Detailhandel

30. Juni 2011 09:19; Akt: 30.06.2011 09:59 Print

Aldi und Lidl auf dem Vormarsch

Die beiden Discounter Aldi Suisse und Lidl haben ihren Umsatz im letzten Jahr gemeinsam um rund ein Drittel gesteigert. Stark zulegen konnte auch Landi.

storybild

Aldi mit einer Wachstumsrate von über 16 Prozent. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Aldi Suisse ist mittlerweile bereits fünftgrösster Detailhändler in der Schweiz. Die Spitze bilden weiterhin Migros, Coop und Denner. Die Ränge hinter der Spitzengruppe belegen Manor, Aldi Suisse, Volg, Landi, Media Markt Schweiz, Interdiscount und Dipl. Ing. Fust, wie das Marktforschungsinstitut GfK Switzerland am Mittwoch bekannt gab.

Stark gewachsen ist der Discounter Aldi Suisse, dessen Wachstumsrate GfK auf 16,5 Prozent schätzt. Aldi Suisse und Lidl betrieben im letzten Jahr zusammengerechnet 193 Läden und setzten gemeinsam 1,9 Mrd. Fr. um (Aldi Suisse: 1,41 Mrd. Franken).

50 neue Verkaufsstellen pro Jahr

Im Jahr 2013 dürfen die beiden deutschen Ketten gemeinsam die Grenze von 3 Mrd. Fr. Umsatz knacken, wie GfK schätzt. Aldi eröffnete die erste Schweizer Filiale im Jahr 2005, Lidl folgte seinem deutschen Konkurrenten 2009 in die Schweiz. Die beiden Discounter eröffnen gemäss GfK hierzulande rund 50 neue Verkaufsstellen pro Jahr.

Stark expandiert haben aber auch andere Unternehmen: Die Landi-Gruppe steigerte ihren Umsatz im letzten Jahr um 11,1 Prozent, die Optikketten Visilab und Fielmann erhöhten die Verkäufe um je 10 Prozent. Die Drogeriekette Müller legte um 22 Prozent zu.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Timi O'Tool am 30.06.2011 10:44 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig so

    Man muss ganz klar sagen, dass Lidl & Aldi qualitativ genauso hochwertige Ware verkaufen wie Coop & Migros. Nur teilweise viel günstiger. Coop & Migros nehmen die Kunden schon lange aus wie Weihnachtsgänse... Und kommt mir nicht mit "im Lidl verdienen die Angestellten viel weniger". Das trifft einfach nicht zu. Und nein, Lidl hat auch schweizer Gemüse und Fleisch und ist trotzdem günstiger.

    einklappen einklappen
  • David Müller am 30.06.2011 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    Kann ich nicht verstehen

    Verstehe das nicht. Viele Aldi Produkte sind zwar billiger, aber die Qualität ist schauderhaft. Alles künstliche und billige Inhaltstoffe und schmecken tut es auch nur bedingt. Eine Tiefe des Sortiments gibt es auch nicht. Ich geh viel lieber in die Migros oder den Coop. Migros hat auch noch Arbeitsplätze für behinderte Menschen wogegen im Aldi und Lidl die Mitarbeitenen ausgebeutet werden mit schlechten Arbeisbedingungen.

    einklappen einklappen
  • Dani am 30.06.2011 11:31 Report Diesen Beitrag melden

    Nich meine Favoriten

    Und dennoch, Aldi und Lidl bleiben mir unsympathisch.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Michael am 30.06.2011 22:35 Report Diesen Beitrag melden

    NICHT BESSER

    Ich jedenfalls meide / unterstütze solche Billig-Ausland-Ketten nicht, und gehe lieber in Einheimische Grossverteiler einkaufen - wär die Wahl hat die Qual, oder auch nicht.

  • John Weissmeier am 30.06.2011 12:46 Report Diesen Beitrag melden

    Fleisch

    Gerade für z.B. Fleisch ist Aldi meiner Meinung ein überraschend preiswerter Laden. Und die Qualität ist dabei absolut in Ordndung. Klar hat man in Migros noch das bessere Fleisch und bessere Züpfe, in Coop die bekannten Marken, aber ab und zu in Aldi einkaufen kann ich JEDEM empfehlen, der auf sein Budget achten muss.

  • Stephan F. am 30.06.2011 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Danke für gar nichts.

    Möchte mich mal bei Aldi und Lidl bedanken dass sie unsere Wirtschaft Zerstören. Noch schlimmer dass der Kassensturz und Co. dass immer billiger werden unterstützt. Aber halb so wild mein Geschäft geht eh bald Pleite wie viele andere Detailhändler auch. Schade dass Herr und Frau Schweizer keine Qualität und Freundliche beratung mögen.

    • Stephanie G. am 30.06.2011 23:05 Report Diesen Beitrag melden

      zuerst selber besser machen...

      Du gehst selber sicher auch in den Media Markt und nicht zum Expert Fries oder?!

    • Gertrud Moll am 03.07.2011 12:57 Report Diesen Beitrag melden

      jeder seinen franken

      Lieber Stephan ich verstehe Dich, es hat sicher für manche Nachteile. Jedoch muss jeder auf sein franken schauen und bei eine Rente von 2200.- Franken gehe ich zum Aldi oder Lidl da bekomm ich ein schönen Salat aus der Schweiz für 69 Rappen und nicht über einen Franken. Und könnten alle zu gleichen Konditionen einkaufen könnte manches Geschäft überleben!!! Wäre der Bäcker, Metzger, Milchladen, Lebensmittelladen geblieben würde manches event. besser aussehen. Und würden die Konsumenten nicht alle ins Center rennen, hätte mancher Dorfladen überlebt.

    • Gerd Meier am 04.07.2011 08:27 Report Diesen Beitrag melden

      Qualität und freundliche Beratung?

      Das habe ich in 8 Jahren Schweiz im Laden kaum erlebt. Ausgenommen Konditoren und Schoggi. Handwerker die Verträge mit grossen Baufirmen haben. Da braucht Ihr euch nichts einbilden. Besonders die Beratung ist simpel. Für sie ist genau das teuerste das richtige.

    einklappen einklappen
  • Dutti Loosli am 30.06.2011 12:02 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo, endlich nimmt die Abzocke ab!

    Super dass die Beiden zulegen konnte, nerve mich seit Jahren über die beiden Grossen C und M. Diktieren nicht nur den Preis und wollen noch, dass wir Ihren Mist (Eigenmarken) essen müssen!!! Es bleibt nur noch zu hoffen, dass Aldi und Lidl noch mehr die beiden in den Preisen/Margen drücken können!

    • Robert Schuman am 30.06.2011 12:50 Report Diesen Beitrag melden

      Migros/Coop Duopol

      Der Markt wird immernoch von Migros und Coop kontrolliert. Es besteht immernoch kein Wettbewerb. Die Wettbewerbskommsission sollte endlich aufwachen!

    • Stephan F am 30.06.2011 14:07 Report Diesen Beitrag melden

      Schatte?

      Wer denkst wird früher oder später für das Billig werden Büssen? Löhne können nicht gleich bleiben wenn alles billiger werden muss früher oder später wird auch dein Job dran glauben

    • Rick Müller am 30.06.2011 19:24 Report Diesen Beitrag melden

      Markenartikel

      Aldi hat ja nur Markenartikel? Die haben auch nur Eigenmarken!

    einklappen einklappen
  • Sioux am 30.06.2011 11:56 Report Diesen Beitrag melden

    Armut auf dem Vormarsch

    Es ist nicht zu leugnen: Die Schere zwischen Vermögenden und denen, die nichts haben, klafft immer weiter auseinander