Ex-CS-Banker

16. Dezember 2008 18:36; Akt: 16.12.2008 23:13 Print

Argentinien erlässt Haftbefehl gegen Lukas Mühlemann

Die argentinische Justiz hat Haftbefehl gegen den ehemaligen VR-Präsidenten und Konzernchef der Grossbank Credit-Suisse, Lukas Mühlemann, erlassen. Dem Ex-Banker wird Betrug vorgeworfen.

Fehler gesehen?

Mühlemann und zwei weitere ehemalige Bankchefs werde die Bildung einer kriminellen Vereinigung und Betrug vorgeworfen, verlautete am Montag (Ortszeit) aus Justizkreisen. Bei den beiden anderen Bankern handle es sich um den Ex-Chef der US-Bank JPMorgan Chase, William Harrison, und den früheren Dresdner-Bank-Chef Bernd Fahrholz.

Die Haftbefehle würden erlassen, weil die Ex-Bankchefs wiederholt nicht zu Anhörungen wegen der Vorwürfe erschienen seien. Das Trio hatte im Verwaltungsrat der Banco General de Negocios (BGN) gesessen. Das Institut war Anfang 2002 von der Zentralbank wegen der Betrugsvorwürfe geschlossen worden. Die Besitzer der Bank, Jorge und Carlos Rohm, waren festgenommen worden.

(sda)