214,48 Milliarden US-Dollar

04. Oktober 2018 10:13; Akt: 04.10.2018 11:33 Print

Apple ist die wertvollste Marke der Geschichte

Seit 19 Jahren gibt Interbrand die Rangliste «Best Global Brands» heraus. Apple, Google und Amazon führen die diesjährige Liste an.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Interbrand kürt im 19. Jahr der Best Global Brands erneut Apple zur wertvollsten Marke der Welt. Mit einem Markenwert von 214,48 Milliarden US-Dollar ist Apple die erste Marke in der Geschichte der Best Global Brands, die die zwei hundert Milliarden US-Dollar Grenze knackt. Auf Platz zwei steht Google mit 155,5 Milliarden US-Dollar. Die neue Nummer drei heisst Amazon. Der Onlinehändler steigert seinen Markenwert um 56 Prozent. Damit verzeichnet Amazon das grösste Wachstum aller Best Global Brands in diesem Jahr sowie das einer einzelnen Marke seit Facebook im Jahr 2014

«Amazon steht mit seinem Erfolg beispielhaft für das diesjährige Thema der Best Global Brands: Activating Brave», so Simon Thun, Chief Executive Officer von Interbrand Central & Eastern Europe. «In unserem Ranking wachsen vor allem diejenigen Marken überdurchschnittlich, die mutig Neues probieren und dann konsequent umsetzen und skalieren. Das grösste Risiko für Marken in der heutigen Zeit besteht zunehmend darin, nicht den Mut für Veränderung aufzubringen.»

Mercedes-Benz ist die wertvollste deutsche Marke

Aus deutscher Sicht ist das Feld der Top 10 auch sehr erfreulich. Nicht nur, dass Mercedes-Benz seinen Platz unter den Top 10 verteidigt. Der Stuttgarter Autobauer verbessert sich und belegt mit einem Markenwert von 48,60 Milliarden US-Dollar Rang 8 (2017: Rang 9). Damit ist Mercedes-Benz auch in diesem Jahr erneut die wertvollste deutsche Marke.

Gewinner, Verlierer und Neuzugänge

Neben Amazon als Top Growing Brand gehören auch Netflix, Gucci, Louis Vuitton und Salesforce.com zu der Gruppe der Top 5 Gewinner in diesem Jahr. Netflix ist zweitwachstumsstärkste Marke und klettert mit einem Plus von 45 Prozent 12 Plätze nach oben auf Rang 66 (Markenwert: 8,11 Milliarden US-Dollar). Den dritten Platz in der Gruppe der Aufsteiger belegt Gucci. Die Luxusmarke verzeichnet einen Wertzuwachs von 30 Prozent, macht damit ebenso 12 Plätze gut und schiebt sich auf Rang 39 vor (Markenwert: 12,94 Milliarden US-Dollar).

Louis Vuitton ist die zweite Luxusmarke im Club der diesjährigen Gewinner und legt 23 Prozent an Wert zu. 2017 Neueinsteiger Salesforce.com gewinnt auch 23 Prozent und belegt mit einem Markenwert von 6,43 Milliarden US-Dollar Rang 75. Zu den Verlierern in 2018 gehören GE (-26%), H&M (-18%), Harley-Davidson (-9%), Hewlett Packard Enterprise (-9%) und IBM (-8%). Nach fünf Jahren als Top Growing Brand muss Facebook 2018 erstmals ein Minus hinnehmen, von sechs Prozent.

Im Jahr 2018 debütieren zwei Marken: Spotify steigt mit einem Markenwert von 5,18 Milliarden US-Dollar auf Platz 92 ein. Und auch Subaru schafft mit einem Markenwert von 4,21 Milliarden US-Dollar den Sprung unter die Top 100 (Rang

Die vier grössten Branchen

Chanel, 2009 zum letzten Mal im Ranking, steigt mit einem Markenwert von 20,01 Milliarden US-Dollar auf Platz 23 wieder ein. Und auch Hennessy (Rang 98), 2009 zum letzten Mal dabei, sowie Nintendo (Rang 99), 2014 zum letzten Mal in den Best Global Brands, können sich über den Wiedereinstieg freuen. Mehr als die Hälfte der Best Global Brands stammen aus vier Branchen: Automotive (16 Marken), Technologie (13 Marken), Finanzdienstleistungen (12 Marken), Luxus (9 Marken) und FMCG (9 Marken).

Der Luxussektor löst mit 42 Prozent in diesem Jahr den Einzelhandel als prozentual am stärksten wachsenden Sektor ab. Dennoch bleibt der Einzelhandel stark und wächst eindrucksvoll um 36 Prozent. Grosses Wachstum verzeichnen auch die Elektronikbranche (20 Prozent), der Sportartikelsektor (13 Prozent) sowie die Finanzdienstleistungsbranche (10 Prozent). Insgesamt wächst der Wert aller 100 gelisteten Marken gegenüber dem Vorjahr um 7,7 Prozent auf einen neuen Rekordwert von 2,02 Billionen US-Dollar.

(sda)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dr.e am 04.10.2018 11:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    "Innovation" nicht vorhanden

    Und wenn sie so weiter machen bald die am tiefsten fallende Marke. Ich frage mich ab welchem Preis ein Apple Jünger wohl zu einem Windows- oder Androidprodukt greifen würde? Naja wir werden es nächstes Jahr sehen wenn die Preise wieder steigen und die technik noch mehr hinterher hinkt.

    einklappen einklappen
  • Marc L. am 04.10.2018 11:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hmm.

    Und der spekulierte Börsenwert 1 Billion US-Dollar hab ich erst kürzlich gelesen..... für Apple, das zeigt schon viel was für ein wahnsinniges System wir haben..

    einklappen einklappen
  • Domo am 04.10.2018 12:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Satzzeichen

    Nach euren angaben ist Apple auf Platz 10. 214 Mia. ist kleiner als 155'000 Mia.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • s.b. am 07.10.2018 08:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unglaublich

    wie weit man es mit steuerhinterziehung und kinderarbeit heute so bringen kann.....

    • Soso am 08.10.2018 11:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Neidisch?

      Tja soweit bringen es halt die asiatischen Marken trotz Steuerhinterziehung und Kinderarbeit nicht...!

    einklappen einklappen
  • Rock'n'Roll am 07.10.2018 06:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verblendung pur

    Ich kann es von den Produkten und der Gängelung des Kunden her wirklich nicht nachvollziehen... Aber so ist das bei Religionen... Jedem das Seine!

  • teurer unappetitlicher angebiss. Apfel am 06.10.2018 15:49 Report Diesen Beitrag melden

    keine Lust

    auf einen angebissenen wucher Apfel.

  • FutureMan am 06.10.2018 14:09 Report Diesen Beitrag melden

    was bedeutet wertvoll?

    Was ist bloss aus uns geworden? Klar haben all diese Firmen viel dazu beigetragen um unser Leben "einfacher" oder "besser" zu gestalten, aber für welchen Preis? Wieviele Buchhändler weltweit sind konkurs gegangen damit Amazon sich als eine der 'reichsten' Firma der Welt nennen kann?Wieviele Menschen auf dieser Welt haben keine andere Wahl und müssen für sehr wenig Geld Stunden lang produkte der oben genannten Firmen herstellen?Wieviele klein-shops weltweit hat ZARA geschlossen um an der spitze der Super Reichen Firmen mit zuhalten? Wir alle werden ärmer somit wenige, viel viel reicher werden.

  • Apple&Co. am 06.10.2018 13:54 Report Diesen Beitrag melden

    traurig

    214Mia Marktwert fuer eine! firma, nummer 2 und 3 kurz auf auch um die 200Mia. Sucht man ein bisschen in all diesen firmen wieviel die unterste schicht von arbeiter verdient kommt man meisten auf den tiefsten monatslohn des jeweiligen Landes wo dieser Arbeiter wohnt. Schon traurig, die "besten" und "wertvollsten" Firmen der Welt zahlen meistens im vergleich zu viel 'ärmeren' Firmen die schlechtesten Löhne und auch am wenigsten Steuern, was mir pers. sagt wieso genau diese Firmen soviel 'wert' sind und woher eine grosse summe des gewinnes pro Quartal kommt. Sollte man eigenltich nicht loben...

    • hgidl am 06.10.2018 14:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Apple&Co.

      Markenwert nicht Marktwert! Die Börsenkapitalisierung dürft mittlerweile über einer Billion USD liegen. Der Brand ist hier aber nicht eingerechnet, da es ein sogenannter intangibler Wert ist!

    • Pat am 06.10.2018 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Apple&Co.

      Kann ich als betroffener nicht bestätigen.

    einklappen einklappen