Preise für Konsumgüter

07. Juni 2011 10:32; Akt: 07.06.2011 10:49 Print

Billigere Waschmittel - teurere Würste

Das Preisniveau in der Schweiz ist im Mai stabil geblieben. Zwar haben sich Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke verteuert, dafür sind Haushaltsartikel billiger geworden.

storybild

Wurstwaren wurden im Mai nach Aktionen im Vormonat teurer. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Landesindex der Konsumentenpreise lag gegenüber dem Vormonat unverändert bei 100,8 Punkten. Innert Jahresfrist betrug die Teuerung 0,4 Prozent. Das ist leicht mehr als die Jahresrate von 0,3 Prozent im April, teilte das Bundesamt für Statistik (BFS) am Dienstag mit.

Um 0,8 Prozent gestiegen sind im Mai gegenüber dem Vormonat die Preise von Nahrungsmitteln und alkoholfreien Getränken. Dabei handelt es sich um saisonal bedingte Preiserhöhungen für gewisse Früchte. Aber auch Wurst- und Teigwaren, Mineralwasser und Süssgetränke, Schweinefleisch und Käse wurden nach Aktionen im Vormonat teurer.

Ein Preisanstieg ist mit 0,6 Prozent auch bei Kleidern und Schuhen festzustellen. Dafür verantwortlich sind die neue Sommerkollektionen von Jupes und Kleidern sowie Damenschuhen. Im Bereich Verkehr ( 0,4 Prozent) wurden Benzin und Diesel teurer.

Auch Kultur und Freizeit billiger

Ein Minus von 0,4 Prozent wurden dagegen bei den Miet-, Heizöl- und Brennholzpreise verzeichnet. Bei Haushaltsartikeln (-0,2 Prozent) profitierten die Konsumenten von tieferen Preisen für Wasch- und Reinigungsmittel, für grosse elektrische Haushaltsgeräte sowie für Küchen- und Gartenmöbel.

Auch die Preise im Bereich Freizeit und Kultur nahmen im Schnitt um 0,2 Prozent ab. Vor allem PC-Hardware, Bücher und Fernsehgeräte seien günstiger geworden. In der Gastronomie registrierte das BFS schliesslich einen Preisrückgang von 0,1 Prozent.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jahn berger am 07.06.2011 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Dafür werden autos ab 1.01.2012 teurer

    Ab 01.01.2012 wird die neue co2 steuer kommen das heist dann ein auto das mehr als 130 g co2 austosst pro gramm. wird jedes co2 gramm mit 100 sfr bestrafft das zu viel ist. zb ein vw touran 2.0 tdi wäre 1000 sfr teurer oder ein vw golf tsi r 7000 sfr.

    einklappen einklappen
  • thurgauer am 07.06.2011 12:21 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Statistik

    Nach meiner Statistik wurde aber GAR NICHTS wirklich billiger. Wenn die Preise zur Abwechslung mal nicht nach oben korrigiert wurden kompensierte man diesen Lapsus durch verkleinerte Verpackungen zum gleichen Preis. Langsam denke ich wir werden hier nur verarscht ...

Die neusten Leser-Kommentare

  • jahn berger am 07.06.2011 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Dafür werden autos ab 1.01.2012 teurer

    Ab 01.01.2012 wird die neue co2 steuer kommen das heist dann ein auto das mehr als 130 g co2 austosst pro gramm. wird jedes co2 gramm mit 100 sfr bestrafft das zu viel ist. zb ein vw touran 2.0 tdi wäre 1000 sfr teurer oder ein vw golf tsi r 7000 sfr.

    • Seppetoni am 07.06.2011 13:55 Report Diesen Beitrag melden

      Papperlapapp

      Hä? Wo? Quelle??

    einklappen einklappen
  • thurgauer am 07.06.2011 12:21 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Statistik

    Nach meiner Statistik wurde aber GAR NICHTS wirklich billiger. Wenn die Preise zur Abwechslung mal nicht nach oben korrigiert wurden kompensierte man diesen Lapsus durch verkleinerte Verpackungen zum gleichen Preis. Langsam denke ich wir werden hier nur verarscht ...