Seitenhieb gegen McDonald's

03. Februar 2019 19:24; Akt: 03.02.2019 19:24 Print

Burger King verkauft «Not Big Mac's»

Nachdem McDonald's das Markenrecht am Big Mac verloren hat, nimmt Burger King den Konkurrenten ordentlich auf die Schippe – mit «Not Big Mac's».

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war ein harter Schlag für McDonald's: Das Europäische Amt für geistiges Eigentum hat dem US-Riesen Mitte Januar 2019 das Markenrecht am Big Mac abgesprochen.

Umfrage
Mögen Sie den Big Mac?

Die Antwort von Hauptkonkurrent Burger King liess nicht lange auf sich warten: In Schweden gibts nun zahlreiche Burger mit Namen, die gegen das Flaggschiff-Produkt von McDonald's schiessen. So verkauft Burger King etwa Burger namens «Like a Big Mac, But Actually Big» oder «Like a Big Mac, But Jucier And Tastier». Alle diese Burger werden unter dem Überbegriff «Not Big Mac's» feilgeboten.

Es gibt sogar ein Youtube-Video zur Aktion. Es zeigt, wie Kunden – leicht irritiert – einen der Burger mit den provokanten Namen bestellen. Der Angestellte an der Theke bleibt derweil unbeeindruckt.

«Es ist einfach zu lustig»

Die irische Kette Supermac's hat in einem Rechtsstreit durchgesetzt, dass McDonald's das Markenrecht am Big Mac verliert. Dass der US-Riese gegen ein so kleines Unternehmen verloren hat, sei einfach «zu lustig gewesen», kommentierte Iwo Zakowski, CEO von Burger King Schweden, die «Not Big Mac's»-Aktion.

(vb)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mr. Right (Official) am 03.02.2019 19:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BigMac for King

    Tolle Werbung von Burger King. Hab jetzt lust auf einen BigMac!

    einklappen einklappen
  • RamonMehr71 am 03.02.2019 19:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Witz wird zur Realität!!

    Es gibt den Witz "Chuck Norris hat ein Big Mac bei Burger King bestellt undhat ihn auch bekommen!!" Da Mc Donald's das Markenrecht verloren hat und Burger King stuckweise darauf eingestiegen ist, wird der Chuck Nurris Witz langsam zur Realität.

    einklappen einklappen
  • Big Mac am 03.02.2019 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Burger

    Macht wohl für den Umsatz kein Unterschied aus.

Die neusten Leser-Kommentare

  • mr.x. am 04.02.2019 18:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    müll

    Gar nichts ist Big, ausser der Preis für den müll den man bekommt bei mcdonalds

  • MagicPants am 04.02.2019 17:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    McDonalds hat es nicht nötig

    Bin ich der einzige der sich fragt warum nur Burger King seitenhiebe austeilt und nicht McDonalds?

  • leser 20min.ch am 04.02.2019 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    kopfschüttel

    für sowas wird Geld hinaus geschmissen. Aber die Angestellten verdienen immer noch misserabel, von Sozialleistungen ganz zu schweigen. Hey, aber alle applaudieren hier, wie hey cool lustig das alles doch ist. Und was ist mit gesunder Ernährung? Ach ja, ist ja eine Belobigung für die kleineren Kids, wenn man gemeinsam dorthin geht, und ein cooler Treffpunkt für Jugendliche ...

  • Martin Lerch am 04.02.2019 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    prahlerische Ignoranten

    Dann ist es erst noch grammatikalisch falsch geschrieben. Die Mehrzahl von "Big Mac" ist "Big Macs" ohne Apostroph. Es wird immer wie peinlicher mit all den Bauerntölpeln, die mit ihrem Pseudoenglisch herumplagieren.

    • Asterix am 04.02.2019 12:42 Report Diesen Beitrag melden

      Vielen Dank

      Vielen Dank für Deinen wichtigen Belehrungen...

    • Klugscheisser am 04.02.2019 16:43 Report Diesen Beitrag melden

      Wer im Glashaus sitzt..

      "immer wie peinlicher" gibt's im hochdeutschen Sprachgebrauch genau so wenig wie "herumplagieren".

    einklappen einklappen
  • Mc Donalds am 04.02.2019 10:39 Report Diesen Beitrag melden

    Schnüre

    Nach den Putz-Schnüren im Hamburger (Filiale Biel Bahnhof) hält sich bei mir der Humor für BurgerKing in engen Grenzen.