Wertvollste Bankenmarken

14. Januar 2011 07:18; Akt: 14.01.2011 10:43 Print

CS stösst die UBS vom Thron

von Robert Erni - Die Markenagentur Interbrand und die «Bilanz» haben die wertvollsten Bankenmarken der Schweiz bewertet. Das Ranking hält einige Überraschungen parat.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn Schweizer Banken auf Kundenfang gehen, dann klingen ihre Versprechen und Werte ähnlich. Aber das Vertrauen in die Marke eines Finanzinstituts ist für jede Bank unbezahlbar. Aus diesem Grund investieren die Schweizer Banken Unmengen an Geld in die Markenführung.

Welche Bank hat aber die wertvollste Marke, die in der Bevölkerung eine gute Reputation geniesst? Dieser Frage ging die Finanzzeitschrift «Bilanz» nach und stellt das Bankenmarken-Rating in Zusammenarbeit mit Interbrand vor.

Auf dem ersten Platz findet sich neu die Credit Suisse mit einem Markenwert von 4,05 Milliarden Franken. Im Frühjahr 2009 rangierte noch die UBS mit der wertvollsten Marke auf dem Spitzenplatz. Seither hat die UBS rund die Hälfte ihres Markenwerts verloren (siehe Bildstrecke).