Mehr Absatz

29. September 2014 18:33; Akt: 29.09.2014 18:59 Print

Coca-Cola wieder in – dank Flaschen mit Namen

von Kaspar Wolfensberger - Konsumenten greifen wieder vermehrt zur Kultlimonade Coca-Cola. Grund für den Erfolg sollen personalisierte Getränkedosen und -flaschen sein.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nur ein Softdrink am Tag soll ausreichen, um das Diabetes-Risiko in die Höhe schiessen zu lassen. Und dass süsse Limonaden nicht gut für die Figur sind, dürfte mittlerweile auch allen klar sein. Kein Wunder, kämpfen Hersteller wie Coca-Cola seit Jahren mit schwindenden Umsätzen.

Doch nun kam es beim amerikanischen Getränkegiganten plötzlich zu einer Trendwende. In den Vereinigten Staaten stiegen die Umsätze der Marken Cola, Cola Light und Cola Zero in den zwölf Wochen bis Ende August im Vergleich zur Vorjahresperiode um 2,5 Prozent, wie das «Wall Street Journal» berichtet. Es handelt sich vor allem im Vergleich zu den Konkurrenten Pepsi und Dr. Pepper um einen grossen Erfolg. Bei diesen sanken die Umsätze.

Als Grund für den Anstieg nennen Branchenkenner eine diesen Sommer durchgeführte Kampagne mit personalisierten Dosen und Flaschen. Den Konsumenten habe es ausserordentlich gefallen, eine Dose mit dem eigenen Namen zu kaufen. Viele Personen hätten für ihre ganze Familie passende Cola-Flaschen gesucht. Auch in der Schweiz gab es die Fläschchen mit Namen. 2013 lancierte Coca-Cola sie zum ersten und 2014 zum zweiten Mal. Wie Coca-Cola-Schweiz-Sprecher Matthias Schneider auf Anfrage gegenüber 20 Minuten erklärt, war die Kampagne hierzulande «ein voller Erfolg». 2014 seien die Flaschen dann nicht nur mit individuellen Namen versehen worden, sondern man habe sie auch mit einem passenden Songtext als Botschaft nach dem eigenen Geschmack personalisieren können.


Populäre Vornamen und Kundenvorschläge

Offizieller Slogan der Kampagne, die in über 80 Ländern läuft und lief, ist «Share a Coke». Der Ursprung liegt in Australien, wo Coca-Cola sie bereits 2011 mit Erfolg durchführte. So stiegen die Umsätze Down Under vor allem bei Jugendlichen innert kürzester Zeit um sieben Prozent. Seither weitete der Konzern die Kampagne auf über 80 Länder aus.

Eine mögliche Erklärung für den Erfolg der Kampagne bietet Markenexperte Dean Cruchtfield gegenüber dem «Wall Street Journal»: «Das Design der Cola-Flaschen und -Dosen ist eines der berühmtesten der Welt. Die Flaschen plötzlich mit dem eigenen Namen versehen zu können, erzeugte einen grossen Wow-Faktor bei den Konsumenten.»


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Snake Dundee am 29.09.2014 21:20 Report Diesen Beitrag melden

    Sackstarke Werbung von Coca Cola

    Aus weltweiter Sicht ist das wohl die genialste Marketingidee die ich erlebt habe! Bezogen auf die Schweiz war die gerissenste Werbung definitiv von Migros für ihren Ice Tea!

  • Stefan am 29.09.2014 19:01 Report Diesen Beitrag melden

    Coole Kampagne

    War auf jeden Fall eine unterhaltsame Idee. Ich kanns Cola gönnen ;)

  • Lucie Marti am 29.09.2014 20:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Personalisiert prima Idee !!!

    aber gleich mit Adresse, damit weggeschmissene Flaschen und Büchsen gleich mit Einzahlungsschein an die Umweltverschmutzer zugestellt werden können !!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Reto Borri am 30.09.2014 14:31 Report Diesen Beitrag melden

    Gab es?

    Auch Reto Motive hab nie welche in der Schweiz gesehen dabei ist es ja der Schweizer Name schlechthin

  • Peter Dreher am 30.09.2014 11:56 Report Diesen Beitrag melden

    zu viel Zucker! Nein danke!

    egal ob da mein Name drauf steht oder nicht. Ich mag dieses überzuckerte ungesunde Gesöff eh nicht.

  • Rp am 30.09.2014 11:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool

    Ich finde sie sollten mal die gaaanz alten fläschli nehmen wäre der Hammer!!!

  • Sabrina am 30.09.2014 10:00 Report Diesen Beitrag melden

    Geschenkidee

    Für eine Flasche mit meinem Wunschtext würde ich sogar mehr bezahlen. Wäre eine tolle Idee für Geschenke. Kann man das bereits irgendwo?

  • Luke am 30.09.2014 07:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klasse

    Ich trinke schon lange keine Cola mehr, aber diese Aktion hat mich auch wieder dazu gebracht, gelegentlich eine zu kaufen. Wirklich witzig und originell.