Online-Marktplatz

12. April 2018 16:48; Akt: 12.04.2018 17:07 Print

Siroop gehört jetzt komplett Coop

Coop hat den Swisscom-Anteil des Online-Marktplatzes Siroop übernommen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Detailhändler Coop übernimmt das Internet-Warenhaus Siroop ganz. Er kauft das bisher von der Swisscom gehaltene Aktienpaket von 50 Prozent an dem einstigen Jointventure. Siroop wird mit dem Coop-Vertriebskanal Microspot zusammengelegt.

So will Coop von Synergien profitieren und Doppelspurigkeiten ausmerzen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Siroop wurde im Mai 2016 vom Telekomanbieter Swisscom und von Coop gemeinsam lanciert. Um Wachstumsperspektiven zu realisieren, sollen Siroop und Microspot nun eine Marke werden.

Obwohl die Swisscom ihren Anteil an Coop verkauft, bleibt das Telekomunternehmen Partner bei Technik und Vertrieb. Weitere Details zur Transaktion will Coop «in den kommenden Monaten» bekanntgeben.

(sda)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Toni am 12.04.2018 16:59 Report Diesen Beitrag melden

    Braucht diesen Shop nicht

    Es braucht diesen Shop nicht. Swisscom hat dies eingesehen, Coop hat aber offenbar zuviel Geld und buttert weiter Geld rein.

    einklappen einklappen
  • Vera am 12.04.2018 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Nein danke

    Es gibt bessere online shops, ich persönlich kaufe nicht dort ein.

    einklappen einklappen
  • random person am 12.04.2018 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    klug

    im gegensatz zu coop weiss die swisscom scheinbar wann ein projekt gescheitert ist und die handbremse gezogen werden muss. mal schauen wie lange coop es noch probieren wird bis sie es einsehen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • ramsambam am 17.04.2018 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    long time ago

    Nach x Jahren mit über 100 Mitarbeiten ist der siroop-Shop heute einigermassen benutzerfreundlich & brauchbar. Irgendwie peinlich.

  • Samuel K. am 15.04.2018 12:00 Report Diesen Beitrag melden

    Siroop? Nein danke!

    Viel zu teuer! Da gibt es viel bessere Adressen im benachbarten Ausland.

  • Sind am 14.04.2018 00:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Amazon?!?

    Sirupp hat 1:1 das Geschäftsmodell von Amazon kopiert! wer bitte braucht schon ein teureres Amazon, mit einem Bruchteil der Auswahl??!?!??

  • Pierre am 14.04.2018 00:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Schaumschläger

    Sirup macht Coop jedenfalls mit Sicherheit nicht besser.

  • Fluri am 13.04.2018 23:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ex-Kandidat

    ich hatte bei Siroop vor ca. einem Jahr ein Vorstellungsgespräch. In dieser Bude herrschte totales Chaos (hinterm HB, nicht am neuen Standort..) Sah so aus als wären sie einen Tag zuvor dort eingezogen. Die sehr junge Personalchefin (welche Psychologie studiert hat) versuchte mich mit allen möglichen Psychotricks auseinander zu nehmen (teils auch mit Erfolg, so raffiniert sind diese Spielchen..), habe während dem Gespräch schon gemerkt, dass diese Firma nichts für mich ist. Habe mich dann verabschiedet mit den Worten, ich hätte nach dem Gespräch kein Interesse mehr. Sie war sichtlich iritiert.