Fakten zum Shopping-Tag

03. November 2018 19:58; Akt: 03.11.2018 19:58 Print

Das Geheimnis hinter 11/11 am Singles' Day

Der Singles' Day ist riesig in China. Dieses Jahr wird er erstmals auch in der Schweiz gefeiert. So wurde der Shopping-Tag zum Superevent.

Bildstrecke im Grossformat »
Der Singles' Day hat seinen Ursprung an chinesischen Universitäten. Sein Zweck war anfangs, den Single-Status der Studenten zu feiern. Innerhalb von zehn Jahren hat sich der Feiertag zum Grossevent gemausert. (Im Bild: Ein Shopping-Festival von Alibaba in Shanghai.) Am 23. November ist Black Friday. Dann bieten sowohl der stationäre als auch der Online-Handel in der Schweiz viele Sonderangebote. Der Singles' Day am 11. November ist vor allem im asiatischen Raum sehr bekannt und beliebt. Letztes Jahr erzielte die Alibaba Group in 24 Stunden einen Umsatz von 25 Milliarden US-Dollar. Jetzt kommt dieser Shopping-Tag auch in die Schweiz. Weltweit wird am Singles' Day mehr Umsatz erzielt als am Black Friday. Das Datum 11. 11. mit den vielen Einsen soll die Freiheit eines Single symbolisieren. Da der Singles' Day in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, wird er 2018 primär ein Onlineshopping-Event sein. Für Onlineshops ist der Sonntag klassischerweise der wichtigste Wochentag. Die Spezialangebote von Black Friday und Singles' Day klingen manchmal besser, als sie in Wirklichkeit sind. Die Preisreduktionen beziehen sich in vielen Fällen nicht auf den aktuellen Marktpreis, sondern auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Dieser kann oft merklich höher sein, weshalb die Aktion grosszügiger wirke, als sie wirklich ist. Vor allem im Elektronikhandel fallen Preisunterschiede auf. Ein Preisvergleich lohnt sich. Und man sollte sich nicht von psychologischen Tricks beeinflussen lassen. Der Black Friday ist eine US-amerikanische Tradition. Inzwischen etabliert sich das Phänomen auch in der Schweiz. In den USA warten die Kunden oft schon um Mitternacht oder in den frühen Morgenstunden auf die Öffnung der Geschäfte, um das beste Schnäppchen zu ergattern. Teilweise harren sie dabei auch in der Kälte aus ... ... und freuen sich dann, wenn sie zum Beispiel einen günstigen Fernseher abstauben können.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist der weltweit grösste Shopping-Grossanlass: der Singles' Day in China. Dieses Jahr kommt er in die Schweiz: Händler wie Jumbo, Vögele-Shoes, Qualipet, Apfelkiste, Lehner-Versand und Amorana werden am 11. November spezielle Aktionen bieten.

Umfrage
Ich bevorzuge...

Doch was hat es mit dem Singles' Day eigentlich auf sich? Wer hat ihn erfunden, und warum findet er immer am 11. 11. statt? Hier die wichtigsten Antworten:

Wie und wann hat der Hype überhaupt angefangen?
Der Singles' Day startete im Jahr 1993 an der ostchinesischen Nanjing-Universität und schwappte bald auf andere Universitäten über. Sein Zweck war ursprünglich, den Single-Status der Studenten zu feiern. Es sollte eine Gegenbewegung in einer Gesellschaft sein, in der ansonsten viel Wert auf Beziehungen gelegt wird – quasi ein Anti-Valentinstag.

Was macht den Event zum Event?
Onlineshopping am Laptop oder Smartphone ist an sich kein grosses Ding. Die Chinesen verstehen es aber, den Singles' Day gebührend zu feiern. Anfangs waren es die männlichen chinesischen Studenten: Sie machten am 11. November Party in Karaoke-Bars und assen Youtiao, ein chinesisches Gebäck, das an Schweizer Schenkeli erinnert. Irgendwann zogen dann auch die Studentinnen nach. Heute ist der Singles' Day ein Event für die Massen. Letztes Jahr veranstaltete Tmall, das zur Alibaba-Gruppe gehört, eine Gala mit einem vierstündigen Countdown, die den Shopping-Tag eröffnete. Mit dabei waren diverse chinesische Superstars.

Warum wurde der 11. November als Datum gewählt?
Wenn man das Datum numerisch aufschreibt – also 11/11 –, erinnert das an vier kahle Zweige. Für Chinesen ist das der Ausdruck des Ungebundenseins.

Und was hat das Ganze mit Shopping zu tun?
Das haben wir Jack Ma zu verdanken, dem Gründer der Handelsplattform Alibaba. Zu seinem Unternehmen gehört etwa der Onlinehändler Aliexpress. Schon beim Aufbau seiner Firma Ende der 1990er-Jahre liebäugelte Ma mit der Idee, eine jährliche Shopping-Promotion an einem Feiertag einzuführen. Inspiriert vom Black Friday aus den USA, erkor er schliesslich den 11. November zum Super-Schnäppchen-Tag. Der erste Singles'-Day-Ausverkauf fand 2009 statt. Der Alibaba-Chef legte sein cleveres Marketing darauf aus, dass Singles sich an diesem Tag selber feiern – und für sich selbst ein Geschenk shoppen. Diesem Beispiel folgten daraufhin weitere Händler.

Das tönt nach einer Menge Geld für die Händler ...
Richtig. 2017 erzielte Alibaba in 24 Stunden einen Umsatz von 25 Milliarden Dollar. Am Singles' Day wird gemäss «Bloomberg Businessweek» doppelt so viel Umsatz erzielt als in der Rabatt-Woche in den USA, die an Thanksgiving beginnt, sich über den Black Friday erstreckt und mit dem Cyber Monday endet.

(vb)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • King Kong am 03.11.2018 20:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alibaba sale days

    Wir können Black Friday, Singles Day, Valentine und Haloween etc. problemlos unter dem Sammelbegriff Commerz Days (C-Days) zusammenfassen. Der 8. Dezember heisst übrigends für uns Innerschweizer St. Jelmoli und gehört historisch auch zu den C-Days.

    einklappen einklappen
  • nirak am 03.11.2018 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hauptsache......

    black friday , singles day. Und was kommt als nächstes . Müssen wir jeden Rabatt Schrott der von irgendwoher kommt mitmachen?! Wir können ja gleich das ganze Jahr nur noch % geben. sorry tun wir ja schon.

    einklappen einklappen
  • Finanz Kontroller am 03.11.2018 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ladenhüter müssen weg

    Wieder so ein Ramschverkauf und die Schnäppchen Jäger werfen Geld für Waren zum Fenster raus, die sie gar nicht brauchen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Herbert am 06.11.2018 19:21 Report Diesen Beitrag melden

    Singles Day Schnäppchenseiten

    Gibt mittlerweile auch schon Seiten, die sich nur auf Schnäppchen am Singles Day spezialisiert haben:

  • Joel am 05.11.2018 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Wo kann ich mir eine SingleFrau shoppen?

    nur online oder wo?

  • Sepp am 05.11.2018 18:04 Report Diesen Beitrag melden

    da lass ich mich doch glatt scheiden

    Damit ich auch in den Genuss der Rabatte komme.ö

  • mr. nice guy am 05.11.2018 09:20 Report Diesen Beitrag melden

    singles day

    der titel sugeriert, dass nur ausgewiesene Singles von den rabatten profitieren dürfen, ansonsten ists nur ein weiterer aktions-tag an welchem ramsch verschuttet wird.

  • Xavier P. am 04.11.2018 23:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mal überlegen ...

    Wer an diesem und anderen Sale-Days nur zuschlägt, weil Rabatte gewährt werden, gibt unter dem Strich garantiert mehr aus als jemand, der sich sein Zeug dann kauft, wenn er es wirklich braucht.