Qualm

24. September 2010 13:24; Akt: 24.09.2010 14:31 Print

Das Rauchen wird wieder teurer

Der Bundesrat hat beschlossen, den Steuersatz für Zigaretten zu erhöhen. Per 1. Oktober steigt der Preis eines Päckchens um 20 Rappen.

Bildstrecke im Grossformat »

Im goldenen Zeitalter der Tabakindustrie durften die Firmen noch mit rauchenden Ärzten für ihre Zigaretten werben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Noch gibts eine kleine Gnadenfrist: Die Zigarettenpreise müssen spätestens bis 1. Januar 2011 angepasst werden. Die Steuererhöhung tritt aber bereits am 1. Oktober 2010 in Kraft. Der Bund erwartet Mehreinnahmen von jährlich rund 50 Millionen Franken. Der Bundesrat hatte die Erhöhung der Tabaksteuer um 20 Rappen vor rund einem Jahr angekündigt. Sie ist Teil des Konsolidierungsprogramms zur Entlastung des Bundeshaushalts.

Neu werden die am meisten verkauften Zigaretten 7,40 Franken pro Schachtel kosten. Das letzte Mal wurde die Tabaksteuer im Jahr 2008 angehoben. Der Preis stieg damals um 30 Rappen.

Der Bundesrat betreibe seit Jahren eine Tabaksteuerpolitik, die sich sowohl fiskal- als auch gesundheitspolitisch bewähre, schreibt das Finanzdepartement. Er berücksichtige die Entwicklung des Zigarettenpreises in den Nachbarländern und die Entwicklung des Zigarettenkonsums in der Schweiz. Beobachtet werde auch die Entwicklung des Schmuggels und des Schwarzmarktes.

(mlu/sda)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hans Peter Meng am 24.09.2010 15:17 Report Diesen Beitrag melden

    Trotzverhalten

    Der Geldbeschaffungs-Einfallsreichtum der Staatskasse weckt langsam aber sicher den Anarchisten in mir. Mit Zuckerbrot&Peische-Methoden à la Peer Steinbrück versucht der Staat seine Bürger und Steuerzahler umzuerziehen. Obwohl der Verstand da ist, dass ein Leben ohne Rauch gesünder wäre, sagt der Anarchist in mir: jetzt erst recht nicht! Ebenso wenig denke ich daran, meinen Offroader gegen einen Smart einzutauschen.

  • Franz am 24.09.2010 16:06 Report Diesen Beitrag melden

    an all die Raucher...

    ...die sich hier beklagen. es zwingt euch niemand zu rauchen und wenn ihr bereit seit noch mehr zu zahlen seit ihr selber schuld.

    einklappen einklappen
  • Gianin May am 24.09.2010 15:03 Report Diesen Beitrag melden

    Preisanstieg

    Diese ewigen Preisanstiege sind doch ungerechtfertigt - reine Abzocke!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Höre nie auf am 28.09.2010 09:26 Report Diesen Beitrag melden

    Stengel

    Wieso werden nicht Raucher auch Teuerer? Mit allem was nicht Raucher machen... Unterhosen für nicht Raucher vieleicht 3 Fr.- teurer

  • Thomas Maurer am 27.09.2010 18:18 Report Diesen Beitrag melden

    Richtiger Weg

    Das ist der richtige Weg. Die höheren Preise auf den Zigarettenpackungen halten viele vom Rauche ab, denn das Portemonaie schmerzt am meisten. Mit weiteren Rauchverboten und mehr Prävention sind wir auf einem guten Weg! Die die rauchen können ja weitermachen. Jedoch sollte keiner mehr damit beginnen!

  • P. Morris am 27.09.2010 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    konsequent

    Ich hoffe nur, dass die militanten Nichtraucher in diesem Forum nicht Autofahren. Denn die Abgase von Millionen Autos in der Schweiz verpesten die Luft um einiges mehr als alle Raucher! Also seid konsequent.

  • Haeberli Paul am 27.09.2010 11:50 Report Diesen Beitrag melden

    Frechheit.

    Dies finde ich eine frechheit. Sie sollten lieber die steurer vom Alkohol erhoehen an statt auf uns raucher.

  • j,d, am 27.09.2010 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    naklar

    Ist ja langsam klar, der Staat braucht mehr Geld, und wer muss dafür zahlen? natürlich die Raucher -.-