Reiche Frauen

14. Juli 2018 21:37; Akt: 14.07.2018 21:37 Print

Sie alle haben mehr als eine Milliarde

Die Reichsten-Liste von Forbes zeigt, wie die Selfmade-Milliardärinnen der Welt ihre Riesenvermögen angehäuft haben – mit Make-up, Mode oder Unterwäsche.

Bildstrecke im Grossformat »
Willkommen im Club der Milliardärinnen! Beginnen wir mit : 1 Mrd. Dollar Einst war sie Handelsreisende für Faxmaschinen. Dann dachte sie darüber nach, was man unter weisser Kleidung tragen könnte: Die Idee für die Shapewear Spanx war geboren. Die vierfache Mutter führt das Unternehmen noch heute. Weiter gehts mit : 1 Mrd. Dollar Ihr Metier: Make-up. Ihre Spezialität: Augenbrauen. Schon seit dem Jahr 2000 vertreibt die Milliardärin die Marke Anastasia Beverly Hills. Durch die Decke gingen die Verkäufe, seit ihre Tochter Claudia begann, die Marke auf Instagram zu promoten. Diese Dame kennen Sie bestimmt: : 1,55 Mrd. Dollar Seit 2008 ist sie Chief Operating Officer bei Facebook und damit die Nummer zwei hinter Mark Zuckerberg. Sie gilt als eine der einflussreichsten Managerinnen weltweit. Ihr Buch «Lean in», das Frauen zum Karrieremachen motivieren soll, war ein internationaler Bestseller. Fast genauso reich ist : 1,5 Mrd. Dollar Nach ihrem Umzug von Südkorea nach Los Angeles im Jahr 1981 mussten sich Jin Sook Chang und ihr Mann mit Gelegenheitsjobs durchschlagen. Drei Jahre später eröffneten sie den Teenager-Kleiderladen Forever 21. Die Kette umfasst heute 600 Läden in der ganzen Welt und setzt jährlich über 3 Milliarden Dollar um. Kommen wir zu den Top Ten. Platz 10: : 2,4 Mrd. Dollar Lynda Resnick und ihr Mann gehören zum Landwirtschaftsadel der USA. Ihrer Firma mit dem klingenden Namen The Wonderful Company gehören Marken wie POM Wonderful und Fiji Water. Platz 9: : 2,6 Mrd. Dollar Sie gilt als «Königin von Las Vegas». Zusammen mit ihrem Mann gründete sie die Mirage Resorts im Jahr 1973. Heute sind die beiden geschieden. Platz 8: : 2,8 Mrd. Dollar Doris Fisher ist Co-Gründerin der US-Bekleidungskette Gap. Das Unternehmen hätte ursprünglich «Pants and Discs» getauft werden sollen, doch Fisher intervenierte. Platz 7: : 3 Mrd. Dollar Judy Loves Imperium umfasst ein riesiges Netz von Truck-Stops und Convenience-Läden in den USA. Angefangen hat alles mit einem Geschenk von 5000 Dollar von ihren Eltern, mit denen Love gemeinsam mit ihrem Mann eine verlassene Tankstelle in Oklahoma gemietet hat. Platz 6: : 3,1 Mrd. Dollar Oprah war lange Zeit die Königin der US-Talkshows. Heute besitzt sie das Kabel-Netzwerk OWN und mehrere Firmen-Beteiligungen, unter anderem einen 8-Prozent-Anteil an Weight Watchers. Platz 5: : 3,2 Mrd. Dollar Johnelle Hunt gründete die J.B. Hunt Transport Services 1969 zusammen mit ihrem Mann. Jahresumsatz: rund 7,2 Milliarden Dollar. Platz 4: : 3,3 Mrd. Dollar Meg Whitman war bis 2015 CEO des IT-Riesen Hewlett-Packard. Zuvor war sie jahrelang Chefin des Online-Auktionshauses eBay. Aus dieser Zeit stammt auch der Grossteil ihres Vermögens. Heute ist sie unter anderem Verwaltungsrätin von Procter & Gamble und Dropbox. Platz 3: : 3,5 Mrd. Dollar Judy Faulkner hat im Jahr 1979 die IT-Firma Epic Systems gegründet. Sie ist heute immer noch CEO. Das Unternehmen verwaltet die Gesundheitsdaten von über 230 Millionen Patienten. Platz 2: : 4,3 Mrd. Dollar Marian Ilitch – oder Mrs I, wie sie auch genannt wird – und ihr Mann Mike eröffneten im Jahr 1959 eine kleine Pizzeria namens Little Caesars. In der Zwischenzeit ist das Unternehmen zu einer der grössten Pizza-Ketten in den USA herangewachsen. Der Umsatz beläuft sich auf rund 4 Milliarden Dollar pro Jahr. Platz 1: : 4,9 Mrd. Dollar Diane Hendricks ist CEO und Co-Gründerin von ABC Supply. Die Firma verkauft die Materialien für Dächer und Regenrinnen. Die Firma macht jährlich einen Umsatz von rund 9 Milliarden Dollar. Die folgenden Damen sind ebenfalls reich, haben die Milliarde aber noch nicht geschafft – etwa Die legendäre Sängerin und Schauspielerin ihr Eigen. bringt es auf 320 Mio. Dollar. In den Club der Milliardärinnen schaffen wird es nächstes Jahr voraussichtlich Ihre Schwester doch noch etwas blass aus.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist wieder Saison für die Listen der Reichsten. Die neuste des «Forbes»-Magazins präsentiert die Selfmade-Milliardärinnen 2018 aus den USA.

Umfrage
Diese Frauen sind so reich! Neidisch?

Das Fazit: Amerikas Frauen sind wohlhabender als je zuvor. Das Gesamtvermögen der reichsten Unternehmerinnen beläuft sich auf 71 Milliarden Dollar. Das sind 15 Prozent mehr als 2017.

Wer es in die Top Ten geschafft hat, sehen Sie in der Bildstrecke.

(vb)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JohnDoe am 14.07.2018 21:57 Report Diesen Beitrag melden

    Ok....

    Selfmade... danach bei den meisten der Kommentar "und ihr Mann" oder aber "Co-Gründerin". Ich mag es den Frauen gönnen, aber wirklich selber etwas aufgebaut haben bisher leider die wenigsten etwas. Mit der neuen Generation wird sicher aber einiges ändern und da spreche ich nicht nur von diese beknackten Influencerinnen :-)

    einklappen einklappen
  • markus am 14.07.2018 22:47 Report Diesen Beitrag melden

    Fiktives Geld

    Keine der Personen hat 1 Mrd in Bar. Es sind die Verkaufswerte Ihrer Firmenanteile und dieser Schätzwert existiert auch nur, wenn es einen Käufer gibt.

    einklappen einklappen
  • Derdi Yok am 14.07.2018 22:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geld hilft aber

    Reich allein, macht noch keinen guten Menschen. Aber klar, man nimmt es sicher gern.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • huschmie am 16.07.2018 15:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oeri und Martullo fehlen

    Warum sind Gigi Oeri und Magdalena Martullo nicht auf der Liste?

    • Blocher am 16.07.2018 16:53 Report Diesen Beitrag melden

      Familie

      Blochers haben ein Familienvermögen von geschätzt 11-12Mia.Franken, nur SVP zu sein reicht soch nicht um auf eine anständige Liste geschrieben zu werden.

    einklappen einklappen
  • Ursula am 16.07.2018 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Nur Geld

    Gut, dass niemand es mitnehmen kann. So viel Geld kann niemand verprassen..., alles teilen

    • Privatier am 16.07.2018 16:00 Report Diesen Beitrag melden

      Gewusst wie

      Man muss das Geld ja auch nicht verprassen, sonst mindert ja das Vermögen. Besser ist, wenn man das Kapital gewinnbringen anlegt, damit noch mehr daraus wird. Im Idealfall muss man dann nicht mehr arbeiten und das Geld geht einem trotzdem nie aus. Auch wenn man das Geld nicht in die Ewigkeit mitnehmen kann, kann man es weitervererben, damit der Nachwuchs auch so gut weiterleben kann.

    einklappen einklappen
  • Der Baumeister der Welten am 15.07.2018 22:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freemasons

    Und wieviele dieser Reichen sind jetzt bitteschön Freimaurer?

  • Opa Fröhlich am 15.07.2018 21:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arme Angeber

    Reichtum ist relativ, Geld allein macht nicht glücklich. Und angeben ist nicht gefragt bei den Massen von armen Erdenbürgern. Soviel Geld stinkt nach Abzocke!

  • Laura am 15.07.2018 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Reichtum

    Gesundheit ist der grösste Reichtum auf der Welt. Das realisieren leider nur die wenigsten in unserer Gesellschaft.