Sommerhitze

20. Juli 2018 20:00; Akt: 20.07.2018 20:00 Print

Diesen Hitze-Outfits begegnen Sie im Büro

Wenn die Temperatur steigt, wandelt sich die Garderobe der Kollegen im Büro. Eine nicht ganz ernst gemeinte Typologie.

Hitze im Büro? Diese 10 Tipps bringen Abkühlung. (Video: Glomex / 20 Minuten)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei schwitzigen Temperaturen bekommt man von den Bürokollegen manchmal mehr zu Gesicht, als einem lieb ist. Hier eine Auswahl mit den wohl verbreitetsten Typen, die man bei der Arbeit antrifft:

Umfrage
Welcher Büro-Hitze-Typ sind Sie?

1. Die Badi-Beauty
Im Sommer würde sie sich am liebsten den ganzen Tag in der Sonne aalen und in den See abtauchen. Daher ist sie auch im Büro immer bereit, in das nächstgelegene Gewässer zu springen. Man erkennt sie an der Bikini-Schlaufe an ihrem Hals und der Sonnenbrille im Haar. Das männliche Pendant kommt gleich in Badeshorts zur Arbeit und trägt dazu das Bondi-Beach-Shirt aus seinem letzten Australien-Urlaub.

2. Der Sandalen-ohne-Socken-Kollege
Er liebt Freiraum und Bequemlichkeit und würde sich darin nie von einer Kleiderordnung beschneiden lassen. Da die Kolleginnen im Büro auch Ballerinas ohne Socken tragen, fühlt er sich zu 100 Prozent sicher, dass er dazu berechtigt ist, seine Sandalen ohne Socken zu tragen. Latenter Fussschweissgeruch hin oder her.

3. Die Strickjäggli-Frau
Wenn sie morgens um sechs das Haus verlässt, ist sie – gar nicht saisongemäss – dick eingepackt mit Schal und Strickjacke. Sie will schliesslich im klimatisierten Zug und Büro nicht frieren. Abends, wenn sie das Gebäude verlässt und es immer noch 28 Grad warm ist, bereut sie ihre Garderobenwahl. Denn jetzt hat die Strickjäggli-Frau heiss. Ihre vielen Textilschichten muss sie nun in die viel zu kleine Handtasche quetschen.

4. Herr Nordpol
Statt sein Outfit dem Raumklima anzupassen, passt er das Raumklima seinen Kleidern an. So installiert er an seinem Arbeitsplatz mehrere Ventilatoren und gönnt sich jede Stunde aus seinem Mini-Frigo unter dem Büropult ein eisgekühltes Cola. Wenn er mittags das Büro verlässt, tut er dies fluchtartig und garantiert in einem Nebel aus Evian-Gesichtsspray-Wasser.

5. Die Flip-Flopperin
Sie ist das gefürchtete weibliche Pendant zu Typ Nummer 3. Die Schnalz-Geräusche, die ihre Flip-Flops verursachen, sind bis in die Buchhaltung zu hören. Sie kümmert sich nicht darum, denn sie hütet das Geheimnis, dass der Abteilungsleiter (Typ Nr. 1) bei über 32 Grad seine Schuhe und Socken unter dem Pult abstreift, wenn er sich unbeobachtet fühlt.

6. Der Normalo
Dieser Bürogenosse setzt alles daran, mit seinem Outfit bloss nicht negativ aufzufallen. Darum erscheint er eigentlich immer überkorrekt mit langärmligem Hemd und Anzughose. Knackt das Thermometer die 30-Grad-Marke, ringt er sehr lange mit sich, bis er sich nach einer Knigge-Konsultation fürs Poloshirt entscheidet. Für Typ Nummer 2 hat er nur Verachtung übrig.


Fehlt ein Typ aus Ihrem Büro? Lassen Sie es uns in der Kommentarspalte wissen.

(vay)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ein Arbeiter am 20.07.2018 20:14 Report Diesen Beitrag melden

    Realität

    Ihr tut immer so als würde die ganze Welt im Büro arbeiten... Schickt eure Redakteure mal ein paar in die echte Welt zum Arbeiten! Auf Baustelle, ins Lager, in die Werkstatt oder sonst wohin.. Da stellt sich die Frage nach Sandalen garnicht...

    einklappen einklappen
  • üühSandalen am 20.07.2018 20:16 Report Diesen Beitrag melden

    Sandalen

    Wer bitte zieht den Socken unter den Sandalen an?!!

    einklappen einklappen
  • Anna am 20.07.2018 20:18 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Güte

    Biiiiteeee slideshows! Schaue die videos schon lange nicht mehr! Geschwindigkeit nicht gut, Musik katastrophal!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ueli Burri Jr. am 21.07.2018 17:57 Report Diesen Beitrag melden

    "sommerliche Kleidung", nach Feierabend

    Bei uns ist sehr wichtig, immer Kravatte und Anzug, auch Frauen professionelle Bekleidung. Aber eben, wir haben ein tolles A/C Buero, immer ca. 23C. Wer aber sich allzu "sommerlich" bekleidet, ja...wird sehr wahrscheinlich nie befoerdert und bleibt immer am gleichen Pult. Also, immer gut zuerst ueberlegen, dann handeln.

  • Kiwi am 21.07.2018 16:09 Report Diesen Beitrag melden

    Stil???

    Sandalen für Männer sind too much im Büro. Was bei Frauen gut aussieht gilt nicht für Männer! Deswegen gilt für Männer: Espadrilles wenn sie locker ins Büro wollen. Ist übrigens die Meinung eines Mannes.

  • despicable me am 21.07.2018 15:07 Report Diesen Beitrag melden

    stell dir vor...

    am Besten wenn wir alle bei über 30Grad einfach mal in Badehosen oder Bikini am Arbeitsplatz sitzen, stehen oder was auch immer....das Bild wäre zum Teil herrlich zum Teil grässlich...aber witzig wäre es dennoch :D Dazu FlipFlops (Mann wie Frau) und wer cool aussehen will trägt ne Bandana, Strohhut, oder Caps. Die Frauen mit einem hübschen Boho die Herren mit einem weissen Shirt :D

  • Andy am 21.07.2018 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    Frage mich schon

    Was dieser Artikel im Witschafts-Teil verloren hat

  • Fritzi am 21.07.2018 13:28 Report Diesen Beitrag melden

    Kleider

    Also ich sehe Frauen am liebsten mit Stöckelschuhen und Bussneskleid:-)