Spektakuläre Becken

31. Mai 2018 18:10; Akt: 31.05.2018 18:10 Print

Das sind die schönsten Hotelpools der Welt

Diese Schwimmbecken würde man am liebsten nie mehr verlassen. Eines davon ist in der Schweiz zu finden.

Bildstrecke im Grossformat »
Wer einen Kilometer schwimmen will, muss normalerweise mehrmals umkehren im Becken. Nicht in diesem Prachtexemplar: Der Pool ist im Hotel San Alfonso del Mar sage und schreibe 1013 Meter lang. Diesen Pool findet man auf der thailändischen Ferieninsel Koh Samui. Speziell ist das blutrot erscheinende Wasser. Dieser Effekt wird durch die gelben, orangen und roten Steine im Becken erreicht. Mit einem ganz speziellen Design wartet der Pool im The Joule Hotel im US-Staat Dallas auf. Wer er wagt, bis zum Ende zu schwimmen, kriegt zur Belohnung einen spektakulären Blick auf die Stadt durch die Glasscheibe. Dieses Schwimmbecken im 24. Stock eines Hochhauses ist eigentlich in Indoor-Pool. Nur das Ende ragt über das Gebäude hinaus. Der Boden ist aus Glas – und das Aussenbecken daher nur etwas für definitiv Schwindelfreie. Infinity Pool? Infinity Pool! Dieses Becken finden Schwimmbegeisterte auf der Dachterrasse des Hotels Grand Central, einem Fünf-Sterne-Haus in Barcelona. Wo hört der Pool auf, wo fängt das Meer an? So ganz klar ist das beim Infinity Pool des Hotels Jade Mountain auf der Insel Saint Lucia nicht. Der Blick auf die Vulkankegel Grand Piton und Petit Piton ist jedenfalls unbezahlbar. Der Pool der Villa Honegg in Ennetbürgen hat durch die Postings einer Reisebloggerin weltweite Berühmtheit erlangt. Das Wasser ist 34 Grad warm – und ja, die Aussicht wirklich atemberaubend. Bleiben wir bei den spektakulären Aussichten: Auch der Pool im Hotel Marina Bay Sands in Singapur lässt sich in diesem Bereich nicht lumpen. Zur Abwechslung ein Blick ins Grüne gefällig? Diesen bietet der Pool des Hotels Hanging Gardens in Ubud. Das Beste: Er hat sogar zwei Etagen. Ok. Zu diesem Pool bleibt eigentlich nicht mehr viel zu sagen, ausser: Wir wollen hin! Die Pools waren Ihnen einfach zu perfekt? Kein Problem: Willkommen in der bunten Welt der Penis-Pools. In Spanien findet man dieses ... ... und dieses Exemplar. Ob da derselbe Architekt am Werk war? Sehr gelungen ist auch dieses Exemplar. Etwas verspielter ist diese Variante. Dank Google Earth ist auch dieses Exemplar nicht zu übersehen. Es gibt sie auch als Indoor-Pool. Ohne Worte. Ein Prachtexemplar.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rotes Wasser, Glasboden, atemberaubende Aussicht: Das Reise-Portal Travelnews.ch hat die schönsten Hotelpools der Welt gekürt.

Tauchen Sie in die Bildstrecke ein und träumen Sie von Ihren nächsten Ferien.

(vb)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mister X am 31.05.2018 18:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pool vs. Meer

    Ich werde nie die Leute verstehen (ich versuche es), die Ferien am Strand buchen und nie im Meer baden gehen, sondern nur am Pool relaxen. Macht für mich keinen Sinn. Vielleicht kann mir das jemand erklären;)

    einklappen einklappen
  • Reto M. am 31.05.2018 18:21 Report Diesen Beitrag melden

    Schönster Pool

    Bei ca. einem drittel der Bilder sieht man wirklich den schönsten Pool der Welt, nämlich das Meer. Viel schöner als jedes mit Chlor und Urin getränktes Bassin.

    einklappen einklappen
  • Irgendjemand am 31.05.2018 18:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Habs noch nie verstanden wieso es am Meer noch Pools braucht

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rizikk am 01.06.2018 15:52 Report Diesen Beitrag melden

    hotelpool

    der library-pool erinnert stark an den Pool vom ushuaia-hotel auf Ibiza :-)

  • Simone Edel am 01.06.2018 10:11 Report Diesen Beitrag melden

    Meer mitunter gefährlich

    Wir fliegen oft in Länder mit schönen Stränden und idyllischen Meeresblicken, doch zu weit wagen wir uns nicht in Meer hinaus. Auch wenn wir Haien angeblich nicht schmecken, steigen die Angriffe. Da ist mir ein guter Pool in der Anlage schon wichtig.

    • M.M - Taucher am 01.06.2018 13:46 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht die Haie

      Es sterben jährlich mehr Leute in der Badewanne als im Meer von Haien ... !!

    • Elis am 01.06.2018 14:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @M.M - Taucher

      Ja aber ich würde trotzdem lieber in der Badewanne sterben. Auf welche Art zu sterben kommt es an. Bei dieser kann ich das steuern, bei den Anderen nicht.

    einklappen einklappen
  • Wasser-Ratte am 01.06.2018 09:59 Report Diesen Beitrag melden

    Pool vs. Meer

    Urlaub am Meer buche ich nicht (nur) um im Meer zu baden. Schöne Inseln sind halt nun mal umgeben vom Meer, aber sie sind nicht nur schön, weil man im Meer baden kann. Sondern nur schon weil man einfach das Meer sieht. Ich bade sowohl im Meer als auch in den Hotelpools. Das Verhältnis der Häufigkeit ist individuell. Je nach dem wie schön der Strand ist, wie überfüllt er ist, ob man dafür extra bezahlen muss etc.

  • Olga Gruhnwald am 01.06.2018 09:50 Report Diesen Beitrag melden

    When Dreams come true

    Die sind aber toll die Pools, ich kenne das nur aus dem TV. Naja, vielleicht komme ich ja auch mal zu so Orten. Träum..

  • Nöggi am 01.06.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

    Freibad!

    Am liebsten ist mir immer noch das Freibad in Dübi. Dort kannst Du entspannt im Wasser planschen, während Du zuschaust wie andere zusammengefaltet in der Economy im Flugzeug über Dir, ans "Meer" fliegen. Und das nur damit sie dort auch in so einem Pool planschen können.

    • Reto Kleinstein am 01.06.2018 10:38 Report Diesen Beitrag melden

      Eigener Luxus Aussenpool noch besser

      beheizt 29Grad mit Strömungsanlage und alles Automatisiert inkl. Reinigung. Traumhaft abends nach Hause kommen stille im Garten und ein Apero im Pool geniessen bei cooler Aussicht und das beste dies jeden Tag. Kein Fusspilz oder Urinwasser, lärm oder sonst was nerviges. Sowas ist unbezahlbar und übertrifft jeden Hotelpool oder Gartenbäder, wen wir Reisen dann nur noch um die Welt zu sehen aber nicht um zu baden das ist nur noch sekundär.

    • Freier Mensch am 01.06.2018 19:35 Report Diesen Beitrag melden

      Normalerweise kommen solche

      Kommentare von Sepp&Trudi Trub aus Forch, die es zwar nicht gibt aber trotzdem gerne ins nahegelegende Bad, vermutlich Zollikerberg mit ihren Liegestühlen ziehen.

    • Freier Mensch am 01.06.2018 19:40 Report Diesen Beitrag melden

      @Reto

      In Australien im Norden hat jeder Aussie einen solchen Pool. Als ich dort im Winter war gab es das nicht nur bei meiner homestay-Familie für mich alleine sonder ebenfalls alle Hotelpools waren verlassen, da zu kalt. Die schwammen dort erst ab 25 Grad.

    einklappen einklappen