Minus 2 Prozent

01. Dezember 2014 05:10; Akt: 01.12.2014 12:25 Print

Der Goldpreis sinkt nach dem Schweizer Nein

Die Ablehnung der Gold-Initiative durch das Schweizer Stimmvolk hat Auswirkungen auf die Weltmärkte: In Asien fiel der Goldpreis am Montag um über 2 Prozent.

storybild

Der Goldpreis ist am Montag in Asien so tief wie seit drei Wochen nicht mehr. (Bild: Keystone/Martin Ruetschi)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Unze Gold kostete am Montagmorgen auf den Märkten in Asien nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters zeitweise noch 1142,90 Dollar. Das war der tiefste Wert seit mehr als drei Wochen und entspricht einen Rückgang um über 2 Prozent.

Auch der Franken entfernte sich wieder etwas weiter von der Untergrenze von 1,20 zum Euro, die die Nationalbank um jeden Preis verteidigt. Am frühen Montagmorgen lag der Kurs bei 1,2042. Ende der letzten Woche hatte es 1,2018 Franken für einen Euro gegeben.

Nationalbank hätte bei Ja viel Gold kaufen müssen

Die Gold-Initiative aus Kreisen der SVP hätte die Schweizerische Nationalbank unter anderem dazu verpflichtet, mindestens 20 Prozent ihrer Bilanzsumme in Gold zu halten. Bei einer Annahme hätte die Nationalbank ihre Goldbestände stark ausbauen müssen, was sich auf den Goldpreis ausgewirkt hätte.

(sda)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Toni.lebdowicz@me.com am 01.12.2014 06:14 Report Diesen Beitrag melden

    Gold ist Geld

    Interessant,warum berichtet man sonst nichts,wenn der Goldpreis sinkt oder steigt? Warum berichtet man so viel wie nichts über die Goldpreismanipulationen?Warum berichtet man nicht über den Internationalen Zwang seinerzeit,als die Nationalbank zum tiefsten Preis Gold verschleuderte.

    einklappen einklappen
  • Goldi am 01.12.2014 05:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Billiges Gold

    Gut gut....auf das habe ich gewartet. Kaufe heute billiges Gold. Danke dafür allen Nein Sagern :-)

    einklappen einklappen
  • Goldene Nase am 01.12.2014 06:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur Gold ist Geld

    Nur Gold ist Geld! Alles andere ist Kredit

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Iii am 01.12.2014 20:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gelddrucker

    @ alle die, die den geld drucker verpönen: Links neben der gelddruckmaschiene ist noch ein geld schredder den die snb auch brauchen kann und wird.

  • Marianne T. am 01.12.2014 15:59 Report Diesen Beitrag melden

    Goldpreisanstieg

    Eine Erklärung warum der Goldpreis trotz des Nein bei der Goldinitiative steigt. Die um den Wert des Goldes wissen, holen sich nun in den nächsten Tagen und Wochen das rein was das Schweizer Volk und die SNB liegen gelassen hat. War eine weltweit efiziente Werbung für Gold. Besten Dank an Alle die mitgewirkt haben.

  • Hans am 01.12.2014 15:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo bleibt ihr Artikel über Gold?

    Wo bleibt die Richtigstellung! Sind bei 1196 ! 30 is Dollar über Schlusskurs Freitag und über 50 US Dollar höher als Eröffnung heute!!!! Es steht viel auf dem Spiel. Vertrauen muss man sich erarbeiten!

    • Papierlischweizer am 01.12.2014 16:03 Report Diesen Beitrag melden

      Wo bleibt der Artikel über Kaffee?

      Kaffee hat heute auf dem Weltmarkt fast 6% dazugewonnen. Ich starte umgehend eine Initiative zur Rettung der Schweizer Kaffeevorräte. Die SNB soll 50% ihrer Devisenreserven in Kaffeebohnen anlegen. Dazu kaufen wir den Weltmarkt leer und lagern die Bohnen in der stillgelegten Gotthardfestung.

    einklappen einklappen
  • Derjungfumalta am 01.12.2014 15:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geldentwertung

    Gold verliert seinen wert nicht, dieser ist seit jahrhunderten der gleiche! Die kaufkraft des geldes hat abgenommen, also ist das geld im vergleich zu gold weniger wert! Schwache währung=hoher goldpreis! Deshalb ist gold der beste inflationsanzeiger! Die nationalbank kann nun weiter die schweizer bürger enteignen indem sie geld druckt und damit euros kauft um die exportwirschaft zu stützen und die importwirschaft zu schwächen (auch eine rettung der eurozone findet hier statt)!

    • Print 4 me am 01.12.2014 17:11 Report Diesen Beitrag melden

      Es gibt keinen Goldpreis!

      solange die Gelddrucker International an der Macht sind solange diese Macht den Gelddruckern das Recht gibt mit selbst gedrucktem Geld selbstgedrucktes Papiergold leerzuverkaufen was wiederum den netten nebeneffekt hat den Wert des eigenen selbstgedruckten Geldes künstlich zu erhöhen. Sie sehen, wenn man zu den 2% Gelddruckern auf dieser Welt gehört hat man ganz bestimmt ein NEIN in die Urne gelegt am Sonntag, oder sonst ist man halt wieder mal von der mit selbstgedrucktem Geld finanzierten Angstmache hinters Licht geführt worden.

    einklappen einklappen
  • Svenson am 01.12.2014 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Richtigstellung nötig

    Bitte berichten Sie nun, dass der Goldpreis inzwischen wieder höher als am Freitag ist! Die Berichterstattung rund um die Goldinitiative war ein Witz. Wenn etwas vom Establishment und von den Medien so schlechtgemacht wird, dann kann es nur gut sein. Ich für meinen Teil kaufe noch mehr Gold und Silber ein. Mal sehen wer zuletzt lacht wenn das Kartenhaus namens Papiergeld zusammenbricht. Bankier Rothschild sagte eins: Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht.