Simbabwe

02. Januar 2011 19:31; Akt: 02.01.2011 19:36 Print

Die 100-Billionen-Note

Je mehr Nullen, desto besser: Westliche Touristen kaufen in Simbabwe alte Geldscheine als Souvenirs.

storybild

Rund fünf US-Dollar wert: 100 000 000 000 000 Simbabwe Dollars. (Foto: AP)

Fehler gesehen?

Besonders begehrt ist der Schein über einhundert Billionen Simbabwe-Dollar, der je nach Zustand rund fünf US-Dollar kostet. Die alten Banknoten wurden vor knapp zwei Jahren ausser Dienst gestellt, als die Regierung im Kampf gegen die ausufernde Inflation den amerikanischen ­Dollar als Zahlungsmittel ein­führte. Mit einem 100-Billionen-Schein, der höchsten Banknote, kann man gerade einmal einen Einkaufs­wagen voll Lebensmittel kaufen.

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien