Pauschalreisen

20. Februar 2011 23:55; Akt: 21.02.2011 10:02 Print

Die Aldisierung der Ferienreisen

von Gérard Moinat - Lidl, Aldi und andere Detailhändler machen traditionellen Reisebüros zunehmend Konkurrenz. Mit Aldi sind 2010 bereits 100 000 Eidgenossen in die Ferien gefahren.

storybild

Aldi, Coop, Migros & Co. machen den traditionellen Reiseveranstaltern das Leben schwer. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei Coop, Migros, Aldi, und Co. decken sich Schweizer nicht mehr nur mit Haferflocken und Orangensaft ein, sondern zunehmend auch mit Pauschalreisen.

Zwar halten sich die Anbieter bei den Umsatzzahlen bedeckt. Die Passagierzahlen aber sprechen eine deutliche Sprache. Aldi zum Beispiel schickte im letzten Jahr nach nur vier Jahren im Reisegeschäft bereits 100 000 Schweizer mit der Aldi-Suisse-Tours-Etikette am Koffer in die Ferien. Man habe seit dem Start Zuwachsraten im zweistelligen Prozentbereich erzielt, erklärt Sprecher Sven Bradke.

Coop bedeutendster Badeferienanbieter

Auch die Nummer zwei im Schweizer Direktverkaufsmarkt, der Pauschalreiseanbieter ITS Coop, konnte im schwierigen Tourismusjahr 2010 mehr Schweizer auf Reisen schicken als ein Jahr zuvor. 55 000 Ferienhungrige entschieden sich letztes Jahr für die gemeinsame Tochter des deutschen Reiseriesen Rewe und Coop. Damit ist der Anbieter ITS Coop nach nur vier Jahren im Markt gemäss eigenen Angaben bereits der bedeutendste Schweizer Anbieter von Badeferien.

Hotelplan Suisse seinerseits ist mit der Marke Denner Reisen seit April 2008 im Rennen und lancierte im selben Jahr seine Migros-Ferien-Sparte neu. Trotzdem erziele man bereits «sehr respektable Umsätze» mit den beiden Marken, bestätigt Hotelplan-Suisse-Sprecherin Prisca Huguenin gegenüber 20 Minuten Online. Dank dem starken Franken verzeichne man bei allen Hotelplan-Suisse-Marken einen Passagier-Zuwachs im tiefen zweistelligen Prozentbereich.

Reiselust wieder zurück

Und der Platzhirsch im Direktreisemarkt, Vögele Reisen, beobachtet, dass die Reiselust der Schweizer seit Sommer 2010 wieder zurück ist. Gerade bei Rundreisen und Kreuzfahrten liege man heuer im Plus.