Technische Panne

10. Juni 2018 05:09; Akt: 10.06.2018 05:09 Print

Die EZB twittert jetzt auch Katzenbilder

von R. Knecht - Wegen einer technischen Panne hat die EZB alle Follower auf Twitter verloren. Jetzt lockt sie sie mit einem süssen Büsi zurück.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diese Woche war der Twitter-Account der Europäischen Zentralbank zwischenzeitlich nicht mehr auffindbar. Nach einigen Stunden war er dann zwar wieder da, doch die EZB hatte ihre rund 430'000 Follower verloren, wie Welt.de berichtet.

Umfrage
Sollte die EZB häufiger Katzenbilder posten?

Um die User wieder zurückzugewinnen, setzt die EZB auf Memes. Sie postete dieses süsse Büsibild:


Die Aktion war wohl erfolgreich, denn mittlerweile hat die EZB wieder über 430'000 Follower. Ein Nutzer fragte sich, ob es vielleicht ein schlechtes Zeichen sein könnte, dass die EZB ein Büsi postet:


Ein anderer wies die EZB höflich darauf hin, dass Memes nach Eigenangaben nicht zu den zentralen Aufgaben der Bank gehören:


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MadChengi am 10.06.2018 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Von der Schweiz lernen

    In der Schweiz reichen ein paar so Bildli um eine Abstimmung zu kippen!

  • Te Rasse am 10.06.2018 09:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lernkompetenz

    Katzen oder Follower?

  • Stefan am 10.06.2018 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    EZB ist auf Katzen tripp

    Anstatt Katzen würden Wiskas kaufen. Katzen würden EZB kaufen. Das kommt sehr gelegener.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fritz am 11.06.2018 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn man es so nötig hat...

    ...dem solls gegönnt sein.

  • Alternative für die Schweiz am 11.06.2018 06:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jö, miau ;)

    Die Gehilfen einer illegalen EU Politik entschärfen mit Büsibildchen die Brisanz der Lage.

  • Fuko Marko am 10.06.2018 21:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bildlizenz

    hoffentlich haben sie wenigstens die Lizenz für das Foto. oder ist das etwa auch geklaut so wie sie mit negativzinsen das geld der bürger stehlen?

  • Mike Meier am 10.06.2018 18:01 Report Diesen Beitrag melden

    Warum denn nicht...

    ...Ratten, die die Nötli fressen? Wäre doch treffender

  • MadChengi am 10.06.2018 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Von der Schweiz lernen

    In der Schweiz reichen ein paar so Bildli um eine Abstimmung zu kippen!