Ee 922

03. Juli 2009 13:32; Akt: 03.07.2009 13:42 Print

Die SBB haben eine neue Lok

Die Stadler Winterthur AG hat den SBB die erste von 21 neuen elektrischen Rangierlokomotiven übergeben.

storybild

Die neue Ee 922 der SBB. (Bild: Stadler Rail)

Fehler gesehen?

Die SBB benötigen diese Lokomotiven für das Zusammenstellen von Personenzügen und das Anfügen von Zusatzwagen, wie Stadler Winterthur AG mitteilte. Die SBB hatten im Dezember 2007 nach einer internationalen Ausschreibung der Stadler Winterthur AG den Auftrag im Wert von 40 Millionen Franken erteilt. Die neuen Rangierloks werden bis Ende 2010 ausgeliefert.

Sie ersetzen die Fahrzeuge der Reihe Ee 3/3, die zwischen 40 und 70 Jahre alt sind. Die neuen Zweifrequenz-Lokomotiven können auch in den Grenzbahnhöfen wie Basel eingesetzt werden. Sie sind mit einer Leistung von 750 Kilowatt in der Lage, einen 700 Tonnen schweren Zug auf einer Rampe mit einem Gefälle von sechs Promille hochzuziehen.

(ap)