Matterhorn und Cervelat

21. Mai 2018 20:41; Akt: 22.05.2018 07:50 Print

Die Schweiz, wie eine Chinesin sie sieht

Seit 2011 lebt die chinesische Künstlerin Ying Xu in Schaffhausen. Fasziniert von Schweizer Produkten und Symbolen, widmet sie ihnen eine ganze Serie von Zeichnungen.

Schweizer Wahrzeichen, Symbole und Produkte in den Augen der Chinesin Ying Xu. (Video: 20M)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Swiss Icons» heisst die Serie der chinesischen Künstlerin Ying Xu. In ihren liebevollen und detailliert gezeichneten Bildern sind typisch schweizerische Esswaren wie Cervelat, Butterzopf oder Fondue, aber auch Bilder von Brauchtum oder Natur zu sehen.

Umfrage
Schweizer Kultur...

Sehen sie im Video, wie die Künstlerin die Schweiz sieht.

Ihre neusten Bilder zeigt Ying Xu vom 27. Mai - 7. Juli 2018 in der Galerie am Platz in Eglisau.

(vb)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • G. Nug am 21.05.2018 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine VIDEOS

    Ich habe genug von Videos!

  • Nice Try am 21.05.2018 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fotos als Videos...

    Netter Versuch... Früher gabs noch die praktischen Fotos,... scheint, als wolltet ihr mit den Videos einfach nur noch mehr Werbung aufzwingen...

    einklappen einklappen
  • steff am 21.05.2018 21:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    keine Videos

    Hört endlich auf mit diesen Videos, wo sie nichts zu suchen haben!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heidi Heidnisch am 22.05.2018 14:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einiges Vergessen

    Einen grossen Blätterhaufen mit Papiergeld, des Schweizers wichtigstes Attribut.

    • go_home am 22.05.2018 14:40 Report Diesen Beitrag melden

      immer das Gleiche

      Ach, deine Kommentare sind immer gleich!! Es muss in der Schweiz schon die Hölle sein...

    • Heidi Heidnisch am 22.05.2018 15:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @go_home

      Ja, ist es für die Seele auch. Denn die ursprüngliche Alpenkultur ist vom Kleinkrämertum in ein Postkartendasein synthetisiert worden. Die heutige Schweiz hinter den Kulissen sieht ein wenig anders aus. Aber natürlich gibt es immer noch etwas das schlechter ist...

    einklappen einklappen
  • Bene am 22.05.2018 12:44 Report Diesen Beitrag melden

    Video?

    Schade. Ansonsten hätte ich's mir angeguckt. Ja nu.

  • E.T. am 22.05.2018 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und...

    Und trotzdem kommen alle zu uns.

    • Pain_in_the_Ass am 22.05.2018 12:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @E.T.

      Es gibt keinen Grund gleich die beleidigte Cervelat zu spielen. Die Künstlerin hat die Schweizer Kultur nicht verspottet, sondern vielmehr sie für ihre Eigenheiten geehrt. Es ist doch schön, wenn Menschen aus dem Ausland gerne uns besuchen und ihnen unsere Kultur gefällt.

    • Knaller am 22.05.2018 14:46 Report Diesen Beitrag melden

      @Pain

      Besuchen gerne... aber dann auch wieder gehen!!

    • Arminius am 22.05.2018 18:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Knaller

      Keine Angst, bei solchen helvetischen Exemplaren wie dir werden die das automatisch tun.

    einklappen einklappen
  • joggelibume am 22.05.2018 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    ..fehlerhafte Zeichnung..

    auf der Zeichnung der chinesischen Künstlerin fehlt noch was. Jemand der auf den Boden spukt und das ist bestimmt kein Schweizer.

    • der Spuk sitzt im Hirni am 22.05.2018 12:53 Report Diesen Beitrag melden

      falsch, ganz falsch

      @Nein joggelibume. nicht in in China sah ich Spuckende, sottige Söiniggel traf ich bisher nur in der Schweiz.

    • Kastrat am 22.05.2018 14:47 Report Diesen Beitrag melden

      @Spuk

      in China ist es gang und gäbe, dass auf den Boden gespuckt wird! Informier dich doch einfach, bevor kommentiert wird! Danke!

    einklappen einklappen
  • BamBam am 22.05.2018 10:51 Report Diesen Beitrag melden

    Kultur

    Bringt nichts! Soll sie lieber über unsere Kapitalverbrecher Banken und Versicherungen berichte.

    • Pain_in_the_Ass am 22.05.2018 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @BamBam

      Darüber wurde bereits viel berichtet, so dass jeder die Schweiz nur noch in diesem Zusammenhang kennt. Man könnte meinen, die anderen Staaten hätten eine weisse Weste. Wieso wird aber nicht meh über die direkte Demokratie, der Solidarität und der Schweizer Wohlfahrt berichtet? Daraus könnten noch viele im Ausland viel lernen.

    einklappen einklappen