Gratis-Service

28. Januar 2020 13:46; Akt: 30.01.2020 12:59 Print

Digitec Galaxus führt Expresslieferung ein

Schneller und umweltfreundlicher: Digitec Galaxus hat einen neuen Express-Lieferdienst in Zürich lanciert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Stadtzürcher können bei Digitec Galaxus vorrätige Produkte neu werktags bis 13 Uhr online bestellen und bekommen den Einkauf noch am gleichen Abend geliefert. Für die rund 2000 Artikel in der Digitec-Filiale im Zürcher Westpark gilt eine spätere Bestellfrist bis 15 Uhr, um sie noch am gleichen Abend zu bekommen. Für den Service verlangt der Händler keinen Aufpreis.

Umfrage
Wie viel Wert legen Sie beim Online-Shopping auf kurze Lieferzeiten?
51 %
28 %
11 %
10 %
Insgesamt 3030 Teilnehmer

Kuriere der Post-Tochter Notime bringen das Produkt in einem E-Mobil in der Originalverpackung ohne Versandkarton oder Füllmaterial zum Kunden, wie Notime-Sprecherin Desirée Barandun auf Anfrage zu 20 Minuten sagt. Digitec Galaxus startete das Pilotprojekt heute und will den Service bei Erfolg auch in anderen Städten anbieten, wie die Migros-Tochter in einer Mitteilung schreibt.

Zusatzkosten bei Zalando & Co.

Auch andere Onlinehändler wie Zalando, Brack und Microspot bieten mancherorts Zustellungen am gleichen Tag an und arbeiten
mit Notime zusammen. Die spätmöglichsten Bestelltermine für die Lieferung am gleichen Tag enden aber meist früher als bei Digitec, es wird oft ein Aufpreis verlangt und die Produkte gelangen im Versandkarton zum Kunden. Bei Amazon ist die Lieferung am gleichen Tag in der Schweiz nicht möglich, wie ein Sprecher auf Anfrage sagt.

GfK-Handelsexperte Michel Rahm findet es höchste Zeit, dass Onlinehändler die Logistikthemen angehen, wie er sagt. «Die Lieferzeit war bisher der Flaschenhals im Onlinehandel. Im Vergleich mit dem stationären Handel dauerte es zu lange, bis der Kunde das Produkt in den Händen hielt.»

In einer früheren Version stand, dass sich die Zürcher Filiale mit Bestellfrist bis 15 Uhr im Technopark befindet. Korrekt ist aber Westpark gleich neben dem Technopark.

(fpo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lilo am 28.01.2020 13:57 Report Diesen Beitrag melden

    Nur Werbung

    Das hat keinerlei journalistischen Inhalt, das ist einfach nur Werbung. Also bitte mit Promotion oder so angeben. Schlimm, dass für so einen Nonsens so viel Platz und Text verschwendet wird den man für echte News auch hätte verwenden können.

    einklappen einklappen
  • MARTINAUSGLIS am 28.01.2020 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    Erschöpfungstod "

    Nach dem Motto >> Funktionieren rund um die Uhr " bis zum verderben

  • Chris am 28.01.2020 14:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur versprechen was man auch halten kann

    Wäre mir lieber,die am Tag vorher bestellte Lieferung würde wie versproche pünktlich am nächsten Tag ankommen. Nach 4 Tagen immer noch nichts gehört - zu sehen nur wenn man aktiv im Kundenkonto nachschauen geht: Status "in Bearbeitung".... Folgetag würde absolut genügen-aber das bitte garantiert. Nur versprechen was man auch halten kann.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ruth am 29.01.2020 23:08 Report Diesen Beitrag melden

    NOCH MEHR VERSTOPFTE STRASSEN

    durch Online-Diktatur-Liefer-Wagen ist nicht zumutbar. Das Volk will Einkaufsgeschäfte wo man sich die Waren ansehen kann und nicht diese Digitale-Welt-Daten-Abzockerei von A-Z. Zudem braucht es ein Wachstums- und Einwanderungs-Stopp von A-Z in der ganzen Schweiz da alles überhitzt ist und alles nur teurer wird - es mag nichts mehr leiden.

  • Bill am 29.01.2020 21:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herrenlimousinen

    Bis ca. 1920 gab es die sogenannten Chauffeurlimousinen. Die Herrschaften sassen im warmen, boudoirhaften und geschützten Intérieur, währenddem der Chauffeur draussen an der frischen Luft, nur geschützt durch Lederkappe und Fliegerbrille allen Elementen ausgesetzt war. Der Chauffeur war ja auch kein Mensch. Wir gehen wieder in jene Zeit zurück.

  • Bill am 29.01.2020 21:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Express

    Na ja, Express ist das nicht immer. Die Schweizerische Post braucht alleine für die elektronische Überweisung einen Tag. Wer also nicht über Pay Pal, Kreditkarte o ä. bezahlen kann/will, muss über einen Tag lang warten

  • Egon Kiefer am 29.01.2020 19:59 Report Diesen Beitrag melden

    No Time

    Aber bitte eine Kurier nehmen, der sich an die Verkehrsgesetzte hält. Notime gehört leider nicht dazu! Und wo kommt der Strom her von dem EBike Monster? Klimaneutral *Ironieoff*

  • Fri-Tze am 29.01.2020 19:14 Report Diesen Beitrag melden

    Warum man besser bei azamoon bestellt

    Ein wirklicher Flaschenhals bei digitec ist, dass man nicht mit Postfinance Card zahlen kann. Wird zwar angeboten, funktioniert und existiert aber nicht. Wenn man bis 19 Uhr bestellt und die Ware am Folgetag zugestellt wird, wird sie eben nicht zugestellt, wenn man nicht direkt zahlen kann. Da nützt Express und so Zeugs schon mal gar nix.

    • Melkor am 29.01.2020 23:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fri-Tze

      Wer hat schon Postfinance mit den horrenden Gebühren und immer schlechterem Service. Benutzen Sie doch die Karte einer Bank welche auch als Bank bezeichnet werden kann. Dann funktioniert es tadellos.

    einklappen einklappen