Weil er Porsche kaufte

19. Februar 2020 16:12; Akt: 19.02.2020 16:12 Print

Elon Musk zieht über Bill Gates her

Microsoft-Milliardär Bill Gates hat sich ein Elektroauto angeschafft, aber nicht einen Tesla. Elon Musk ist darüber enttäuscht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Gespräch mit dem Youtube-Influencer Marques Brownlee hat der Microsoft-Milliardär Bill Gates verraten, dass er sich ein Elektroauto angeschafft habe. Es handelt sich aber nicht um einen Tesla, sondern um einen Porsche Taycan, wie der 64-Jährige erklärte. «Es ist mein erstes elektrisches Auto und ich habe sehr grosse Freude daran», sagte Gates.

Dass sich Gates für einen Porsche und nicht für einen Tesla entschieden hat, hat bei einigen Tesla-Anhängern für Argwohn gesorgt. Auch bei Tesla-Chef Elon Musk ist der Kauf nicht gut angekommen. Er sei enttäuscht, schrieb Musk auf Twitter.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Musk abfällig über andere Milliardäre äussert. So bezeichnet er den Amazon-Chef Jeff Bezos als Copycat, weil dieser ein eigenes Satellitenprojekt auf die Beine stellen möchte. Mit Starlink verfügt Musk bereits über ein weltumspannendes Satellitennetzwerk. Es soll 2020 in den USA grossflächig Internetzugang ermöglichen.

(20 Minuten)