MacKenzie Bezos

04. April 2019 21:55; Akt: 05.04.2019 07:45 Print

Ex-Frau von Amazon-Boss bekommt 36 Milliarden

Jeff und MacKenzie Bezos haben sich im Rahmen der Scheidungsverhandlungen geeinigt. Sie ist nun die viertreichste Frau der Welt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bereits im Januar kündigte Amazon-Chef Jeff Bezos (55) die Trennung von seiner Frau an. Am Donnerstag wurde bekannt, dass seine ehemalige Gattin, MacKenzie (48), im Zuge der Scheidungsverhandlungen 35,6 Milliarden Dollar erhält. Sie wird somit zur viertreichsten Frau der Welt.

Auf Twitter teilte MacKenzie mit, dass sie «glücklich» damit sei, ihrem Ex-Mann 75 Prozent der Amazon-Aktien überlassen zu können und die Stimmrechte ihrer Papiere abzutreten.

Bezos bleibt reichster Mensch der Welt

Sie sei zudem froh, dass die Verhandlungen nun vorüber seien, und bedanke sich sowohl bei ihrem Ex-Mann als auch anderen Freunden und Verwandten für die Unterstützung in dieser Phase.

«Ich bin ebenso dankbar für die Vergangenheit, wie ich mich auf das freue, was als Nächstes kommt», schrieb MacKenzie. Mit einem Vermögen von 107 Milliarden Dollar bleibt Jeff Bezos der reichste Mensch der Welt.


(kle)