Geldspritze

20. Januar 2019 11:41; Akt: 20.01.2019 16:49 Print

Neue Millionen retten Airline Germania

Germania fliegt weiter: Die Fluggesellschaft konnte bei Investoren deutlich mehr als das dringend nötige Geld auftreiben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Airline Germania kann ohne Finanzprobleme weiterfliegen: Schon kommende Woche sollen «deutlich mehr» als die nötigen 15 Millionen Euro in ihre Kassen fliessen und die dringend benötigte Liquidität sichern. Das teilte Germania-Chef Karsten Balke am Wochenende mit.

Umfrage
Wie oft fliegen Sie?

Ein Verkauf oder gar ein Grounding steht damit nicht mehr zur Debatte. «Damit ist die mittel- und langfristige Perspektive der Germania als unabhängige mittelständische Fluggesellschaft gesichert», so Germania. Die Buchungslage sei gut, die Vorausbuchungszahlen für die kommenden Monate und den gesamten Sommerflugplan 2019 lägen über dem Vorjahreswert.

Bedrängt durch hohe Kerosinpreise

Anfang Januar hatte Germania mitgeteilt, sie benötige dringend Geld und prüfe dafür mehrere Optionen. Der Airline bereiteten die massive Kerosinpreissteigerungen 2018, Währungsturbulenzen sowie Verzögerungen bei Lieferung und Inbetriebnahmen neuer Flugzeuge Probleme.

Germania ist auf Kurz- und Mittelstreckenflüge spezialisiert. Die Fluggesellschaft mit dem grün-weissen Logo transportiert laut eigenen Angaben jährlich mehr als vier Millionen Passagiere. Zusammen mit der Schweizer Germania Flug AG und der Bulgarian Eagle betreibt Germania derzeit eine Flotte von 37 Flugzeugen.

(ish)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kadan am 20.01.2019 11:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freue mich auf die weiteren Flüge mit Germania

    freut mich... :) das Personal immer sehr freundlich und die Tickets sind dem Preis/Leistung sehr gerecht. Wünsche dem Personal und Airline viel Erfolg.

  • Jole am 20.01.2019 12:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Germania

    Fliege sehr oft mit dieser Airline und kann mich überhaupt nicht beklagen. Gibt halt immer welche Nörgler die aus einer Mücke einen Elefanten machen. Top Airlines !

    einklappen einklappen
  • Sarah am 20.01.2019 11:51 Report Diesen Beitrag melden

    Die Buchungslage IST ja das Problem!!!

    Wenn die Buchungslage stimmt und man trotzdem 20 Millionen in den Miesen ist, dann ist es eben langfristig gar nicht möglich sich zu erholen. Das wäre nur möglich, wenn die Passagierzahlen zu tief sind und dann gesteigert werden können mit Massnahmen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hei Ri am 21.01.2019 22:25 Report Diesen Beitrag melden

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

    Germania hat deutlich mehr als die 15 Millionen erhalten.

  • Martial2 am 21.01.2019 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Momentan noch in der Luft!

    15 Millionen Injektion das reicht nicht sehr lange... Das können anderen grounded Airlines bestätigen. Kerosin daran schuld warum? EasyJet, Ryanair und alle andere bezahlen den gleichen Preis. Diese Fluggesellschaft wie Air Berlin wird den gleichen Weg nehmen. Es liegt meistens an Fehlkalkulation und schlechtes Management!

  • Felix U. am 21.01.2019 13:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abwarten

    Ich habe auch im Sommer in die Türkei gebucht. Bin mal gespannt was bis dann passiert.

    • Martial2 am 21.01.2019 18:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Felix U.

      Dann werden Sie auf Turkish Airlines umbuchen: Sicher, pünktlich, toller Service, Preis/Leistung Top, (Keine billig Airline)!

    einklappen einklappen
  • Germania-Flieger am 21.01.2019 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    wäre schade gewesen

    Um die Airline wäre es schade. Meine bisherigen Flüge mit Germania waren prima. Jedoch frage ich mich, ob durch diese Finanzspritze der Betrieb wirklich längerfristig sichergestellt ist? Andere Airlines waren auch von höheren Kerosinpreisen betroffen und kamen deswegen nicht ins trudeln. Liegt es dann nicht daran, dass durch die angebotenen Flugpreise die Kosten nicht ordentlich gedeckt werden, so dass auch Schwankungen abgefedert werden können?

    • Martial2 am 21.01.2019 18:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Germania-Flieger

      Die einen können es. die anderen nicht... Siehe EasyJet, Ryanair usw...!

    einklappen einklappen
  • Analyst am 21.01.2019 11:18 Report Diesen Beitrag melden

    Guter Bluff

    Mit der kleinen Finanzspritze ist der Flugbetrieb bestenfalls bis im Sommer gesichert ! Ob das reicht um die verunsicherte Kundschaft zu beruhigen wird sich weisen.