200 Milliarden

19. Juli 2014 09:03; Akt: 19.07.2014 09:03 Print

Google traut Taxi-App Uber Grosses zu

Google setzt als Investor grosse Hoffnungen auf Uber. Die Taxi-App könnte die 200-Milliarden-Dollar-Grenze knacken, sagt der Gründer der Investmentsparte des Suchmaschinenbetreibers.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Wert der Taxivermittlungs-App Uber wird zurzeit auf 17 Milliarden Dollar geschätzt. Einer der grössten Investoren in das kalifornische Unternehmen ist Google Ventures, der Investment-Arm des Internetkonzerns. Doch langfristig könnte Uber «200 Milliarden Dollar oder mehr wert sein», sagt Bill Maris, Managing Partner von Google Ventures.

«Ich habe Vertrauen in Travis und sein Team», sagte er in einem Interview bei der Fortune-Konferenz Brainstorm Tech im amerikanischen Aspen, wie Welt Online schreibt. Er meinte Travis Kalanick, Mitbegründer und Vorstandschef von Uber. «Seine Visionen sind grossartig. Und er hat gezeigt, dass er sie umsetzen kann.»

Laut Maris könnte Uber eines Tages ein riesiges Transportunternehmen werden. Denn neben der Personenbeförderung will Uber eigenen Angaben zufolge auch Lieferdienstleistungen anbieten.

Harter Gegenwind

Die Taxi-App ist mittlerweile in über 140 Städten auf der ganzen Welt präsent, darunter auch in Zürich. Uber ist aber massiven Protesten von Taxifahrern ausgesetzt. Diese sehen sich von der neuen Konkurrenz bedroht. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass Uber seine Taxifahrer in Zürich mit 20 Franken pro Fahrt subventioniert.

(hoy)