Überlastung bei Banken

24. Mai 2019 15:41; Akt: 24.05.2019 15:53 Print

Heute kam der Lohn verspätet auf Ihr Konto

von Dominic Benz - Im Zahlungsverkehr der Schweizer Banken kam es heute zu einer Überlastung: Viele Arbeitnehmer vermissten am Freitagmorgen ihren Lohn auf dem Konto.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für die meisten Schweizer Arbeitnehmer ist heute Zahltag – sie erhalten ihren Lohn. Doch wer heute früh am Morgen auf sein Konto geschaut hat, musste teilweise geschockt feststellen: Der Lohn ist nicht da. Das berichten heute diverse Leser von 20 Minuten. Erst mit mehreren Stunden Verspätung trudelten die Löhne ein.

Umfrage
Waren Sie heute auch geschockt, als der Lohn nicht auf dem Konto war?

Betroffen waren unter anderem Lohnempfänger mit einem Konto bei der UBS. «Der 24. eines Monats ist bezüglich der Verarbeitung von Zahlungsaufträgen in der Schweiz einer der Spitzentage, dies ist ein Industriephänomen. Aufgrund dieses grossen Volumens gab es bei einigen Zahlungen Verzögerungen in der Verarbeitung», teilte die UBS auf Anfrage mit. Bis zum Mittag seien jedoch alle Zahlungen ausgeführt worden.

Viele Banken betroffen

Probleme hatte auch die Aargauer Kantonalbank. «Es gab am Freitagmorgen im Zahlungsverkehr Verzögerungen von ein paar Stunden», sagt eine Sprecherin. Verantwortlich dafür sei ein Stau auf der IT-Plattform gewesen. Was aber genau die Ursache sei, könne man nicht sagen.

Ebenfalls von Verzögerungen betroffen waren gemäss Mitteilungen von Lesern Kunden anderer Geldhäuser, etwa der Zürcher und Schaffhauser Kantonalbank sowie der Credit Suisse. Die Banken dementierten jedoch allfällige Probleme im Zahlungsverkehr. Auch bei der Finanzdienstleisterin Six, die für den Zahlungsverkehr im Hintergrund verantwortlich ist, will man keine Probleme bemerkt haben.

Konto ins Minus gerutscht

Wer am Freitagmorgen angewiesen war auf seinen Lohn und kein Geld mehr auf dem Konto hatte, war vorübergehend mit einer unangenehmen Situation konfrontiert. So wurden etwa auf heute terminierte grössere Zahlungen am Morgen teils noch nicht ausgelöst. Kleinere Zahlungen sorgten je nach Bank und vom Kunden individuell festgelegten Limit gar dafür, dass der Kontostand plötzlich im Minus war. Das passierte auch, wenn man Geld am Bancomat bezog und der Kontostand noch immer auf null war. Kurzzeitige Minusstände ziehen aber in der Regel keine Strafzinsen nach sich.

Viele Unternehmen zahlen die Löhne jeweils auf den 25. des Monats aus. Wenn der Tag aber aufs Wochenende fällt, verschiebt sich die Zahlung auf den Freitag. Das war auch heute der Fall.

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Buggero am 24.05.2019 15:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ojeee

    Um Himmels Willen. Ich bin ja sowas von geschockt!!! Nun, wenn jemand auf diese paar Stunden angewiesen ist, dann weiss ich aber auch keinen Rat mehr.

    einklappen einklappen
  • Rolf Dober am 24.05.2019 15:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sollzinsen

    Wenn das Konto heute wegen Daueraufträgen oder ähnliches ins Minus fällt, fallen nicht wahrscheindlich sondern zu 100% keine Sollzinsen an. Die Gutschrift wird ja sowieso mit Valuta heute gutgeschrieben. Für die Sollzinsen ist der Kontostand am Ende des Tages ausschlaggebend. Der Bericht brilliert wieder mit Fachwissen.

    einklappen einklappen
  • Franz Finanz am 24.05.2019 15:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kanns geben

    welch ein Drama wegen ein paar Stunden..

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Simba74 am 27.05.2019 10:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ich merke nicht wann er kommt

    da ich immer genug drauf habe muss ich diesem auch nicht nachrennen

  • Mr. Spock am 27.05.2019 08:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aha...

    Angesichts solcher Tatsachen sollen wir zukünftig auch auf Bargeld verzichten und alles elektronisch erledigen?

  • Dr Bänker am 27.05.2019 08:02 Report Diesen Beitrag melden

    Die Löhne kamen pünktlich,

    die Trinkgelder halt etwas später.

  • A.Nalog am 27.05.2019 08:00 Report Diesen Beitrag melden

    Banking 4.0

    Wenn dank der digitalen Transformation erst einmal alles, aber wirklich alles miteinander vernetzt ist, ... wird man sich daran erinnern wie schön es war als jeder Mensch selbst die Dinge noch in der Hand hatte.

  • night_devil am 27.05.2019 07:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    25. Wochenende

    da der 25. aufs Wochenende fiel, bekam ich den Lohn bereits am Freitag. Ist das nicht üblich?

    • Bruno K am 29.05.2019 21:15 Report Diesen Beitrag melden

      Unwissen?

      Ich weiss nicht wie du auf so etwas kommst, hast du den artikel gelesen??? Dort steht ganz genau drin dass es üblich ist ihn dann vorher auszuzahlen...

    einklappen einklappen