Marbella

06. Dezember 2019 07:30; Akt: 06.12.2019 09:22 Print

Weihnachtsbaum kostet über 15 Millionen Franken

In einem Luxushotel im spanischen Marbella steht einer der teuersten Christbäume der Welt. Geschmückt ist er mit Edelsteinen.

Bildstrecke im Grossformat »
Der wohl teuerste Weihnachtsbaum der Welt steht im Luxushotel Kempinski in Marbella und kostet umgerechnet rund 15 Millionen Franken. Geschmückt ist er mit Diamanten. Im Emirates Palace in Abu Dhabi steht ein 13 Meter hoher und 11 Millionen Franken teurer Weihnachtsbaum. Behängt ist er mit 131 Schmuckstücken, darunter Gold und Edelsteinen. Jedes Jahr ein Blickfang ist der Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center in New York. Ganz so extravagant geschmückt ist die Tanne aber nicht: LED-Lampen und Swarovski-Kristalle hängen am Baum. Ein imposanter Anblick bietet auch der blaue Christbaum in Litauens Hauptstadt Vilnius. Der wahrscheinlich höchste Weihnachtsbaum steht in Deutschland. Die Tanne in Dortmund ist 45 Meter hoch und trägt einen vier Meter hohen und 200 Kilo schweren Engel auf der Spitze. Ebenfalls sehr hoch, aber relativ schlicht: Der Weihnachtsbaum beim Trafalgar Square in London. Die norwegische Tanne ist ein alljährliches Geschenk der Stadt Oslo, die damit den Briten für ihre Hilfe im Zweiten Weltkrieg dankt. Noch viel einfacher geschmückt, dafür hoch: Der Weihnachtsbaum in der ukrainischen Hauptstadt Kiew misst 30 Meter. Auch US-Präsident Donald Trump darf sich im Weissen Haus über einen aussergewöhnlichen Weihnachtsbaum freuen. In Portugals Hauptstadt Lissabon steht dieser besondere Weihnachtsbaum. Auch der Christbaum in der Altstadt von Prag kann sich sehen lassen. Nicht sehr lange stand dieser Weihnachtsbaum in einem Einkaufszentrum in Hongkong. Die Tanne wurde bei Protestaktionen im November 2019 in Brand gesteckt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diamanten in Grün, Rosa, Rot, Schwarz und Weiss, geschliffen von den Juwelieren Bulgari, Cartier, Van Cleef & Arpels und Chanel, funkeln vom Weihnachtsbaum im Kempinski-Hotel Bahia in Marbella. Der Weihnachtsbaum in der spanischen Küstenstadt hat laut Mitteilung des Hotels einen Wert von 11,9 Millionen Pfund. Das sind umgerechnet rund 15,4 Millionen Franken. Damit dürfte die mit Edelsteinen geschmückte Tanne zu den teuersten Christbäumen der Welt gehören.

Umfrage
Haben Sie einen Weihnachtsbaum?

Der Anlass für den Deluxe-Baum ist nicht einfach nur Weihnachten: Das spanische Luxushotel feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum – und lässt sich dies richtig viel kosten. Welche aussergewöhnlichen Weihnachtsbäume in aller Welt sonst noch so herumstehen, erfahren Sie in der obigen Bildstrecke.

(phh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • 50+ am 06.12.2019 07:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wertsteigerung

    20 Millionen, wenn man dort jetzt ne Banane anklebt

    einklappen einklappen
  • Tintling am 06.12.2019 08:15 Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Bescherung

    Die heimischen Langfinger werden Freude an der Tanne finden.

    einklappen einklappen
  • Typhoeus am 06.12.2019 08:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm ist es,

    wenn man den Wald nicht vor Weihnachtsbäumen sieht.

Die neusten Leser-Kommentare

  • ananas am 07.12.2019 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    diesdasananas

    Warum haben die saudis ein Weihnachtsbaum? Das ist doch Westlich ;-)

  • Filiberto, weniger ist mehr! am 07.12.2019 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    Ich goutiere diesen Wahn nicht

    Das geht überhaupt nicht. Zur Erntezeit holt man überall Hilfskräfte welche Früchte und Gemüse zu einem Hungerlohn ernten .. und in miesen Unterkünften ohne sanitäre Anlagen hausen müssen. Auch im Kempinski und anderen Residenzen sollte Weihnachten schlicht gefeiert werden. Auch wenn man gut betucht ist, muss man nicht derart übertreiben.

  • Waldfrau am 07.12.2019 14:55 Report Diesen Beitrag melden

    Botschaft verfehlt

    Würde den Schmuck, der 15Mill. Wert ist, in Geld umwandeln und dafür der Menschheit und Tierwelt etwas gutes tun. Dem Baum und den Menschen interessiert der Wert nicht und hat mit Weihnachten absolut nichts zu tun.

    • fred am 07.12.2019 15:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Waldfrau

      hallo. der schmuck ist nur geliehen. aber bitte, gehen sie doch mit gutem beispiel voran und verkaufen sie ihren schmuck, auto, fahrrad und was sonst no vorhanden ist und spenden sie das geld (welches umgewandelt wurde). danke schon im voraus.

    einklappen einklappen
  • Schmetterding am 07.12.2019 14:39 Report Diesen Beitrag melden

    Und erneut

    Und erneut völlig falscher Titel. Richtig müsste es heissen: Weihnachtsbaum mit 15 Millionen teurem Schmuck behängt.

    • fred am 07.12.2019 15:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Schmetterding

      wieso? dachten sie eine tanne kostet 15mio.?

    einklappen einklappen
  • Santa Büezer am 07.12.2019 13:08 Report Diesen Beitrag melden

    Wass?

    Ein Zement poller fest Baum der so teuer ist? Das haben sicher die Deutschen Banken gesponsert