Roaming-Gebühren

20. September 2011 19:28; Akt: 20.09.2011 19:42 Print

Jetzt wird der Nationalrat aktiv

von Elisabeth Rizzi - Telefonieren im Ausland wird bei der Swisscom zwar billiger. Der Nationalrat fordert nun trotzdem verbindliche Höchsttarife.

storybild

Telefonieren im Ausland kann zur Kostenfalle werden. (Colourbox)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kritiker werden nicht müde, den Missstand zu bemängeln, trotzdem bewegt sich während Jahren kaum etwas. Vor vier Jahren senkte die Swisscom die Gebühren für die Nutzung ausländischer Mobilfunknetze (Roaming) von 1.50 Fr. auf 85 Rappen pro Minute. Gestern hat sich der blaue Riese dazu durchgerungen, die Kosten für Telefongespräche im Ausland ab Oktober nochmals um 5 Rappen pro Minute zu senken. «Das ist ein Schritt in die richtige Richtung», sagt Ralf Beyeler, Telekom-Experte beim Vergleichsdienst Comparis.

Umfrage
Telefonieren Sie im Ausland mit dem Mobiltelefon?
16 %
63 %
21 %
Insgesamt 19 Teilnehmer

Allerdings sei es ein zu kleiner Schritt. Tatsächlich gilt die Preissenkung vorerst bloss für Abonnenten. Zudem zahlen die Swisscom-Telefonierer auch weiterhin gut 60% mehr als Kunden von Telekom-Anbietern in der EU. «Kommt noch hinzu, dass die Rechnung für die Schweizer zusätzlich 20 bis 25% teurer wird, weil die hiesigen Telefongesellschaften Auslandsgespräche im Minutentakt abrechnen, die EU-Anbieter dagegen im Sekundentakt», so Beyeler.

Wer nicht mit Swisscom telefoniert, zahlt noch mehr. Für Sunrise- und Orange-Abonnenten kosten Anrufe ohne Spezialoption nämlich noch immer mindestens 1.70 Franken pro Minute. Der Nationalrat will das so nicht mehr hinnehmen. Er nahm gestern als Erstrat eine Motion an, die ein Ende der überrissenen Handy-Gebühren im Ausland fordert. Der Bundesrat soll beauftragt werden, für alle Telekom-Anbieter verbindliche Höchsttarife für ein- und abgehende Anrufe, SMS und Datentransfers mit dem Handy im Ausland festzulegen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dominic Aerni am 21.09.2011 07:53 Report Diesen Beitrag melden

    Datentransfer

    Alle sprechen immer nur vom Telefonieren. Es gibt auch noch Datentransfer und auch SMS. Beim Datentransfer sind die Preise erst recht überrissen.

  • Handwerker Paule am 20.09.2011 20:38 Report Diesen Beitrag melden

    Umweg

    Es lohnt sich im Ausland eine Prepaidkarte zu Kaufen und das Schweizer Handy ausgeschaltet zu lassen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dominic Aerni am 21.09.2011 07:53 Report Diesen Beitrag melden

    Datentransfer

    Alle sprechen immer nur vom Telefonieren. Es gibt auch noch Datentransfer und auch SMS. Beim Datentransfer sind die Preise erst recht überrissen.

  • Handwerker Paule am 20.09.2011 20:38 Report Diesen Beitrag melden

    Umweg

    Es lohnt sich im Ausland eine Prepaidkarte zu Kaufen und das Schweizer Handy ausgeschaltet zu lassen.