Rekordtief bei Autoversicherung

23. August 2018 08:04; Akt: 23.08.2018 08:04 Print

Junge Männer zahlen so wenig Prämie wie nie

Fast 40 Prozent weniger als vor 10 Jahren zahlen Junglenker für ihre Autoversicherungsprämie. Der Konkurrenzkampf unter den Anbietern ist ein Grund dafür.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Schnitt sind die Kosten für eine Vollkasko-Autoversicherung seit 2008 um gut ein Fünftel gesunken. Vor allem männliche Junglenker profitieren vom Rekordtief der Prämien.

Umfrage
Sind Sie zufrieden mit Ihrer Autoversicherung?

Unter 25-Jährige zahlen 38 Prozent weniger für ihre Autoversicherung als 2008, wie das Online-Vergleichsportal Comparis in einer Mitteilung schreibt. Das ist ein doppelt so hoher Rückgang wie bei den über 30-jährigen Männern. Sie zahlen nur 19 Prozent weniger Prämien.

Die Vollkasko-Prämien für Frauen sind grundsätzlich tiefer als die für Männer. Und: Aktuell sind die Prämien für Junglenkerinnen als auch für Ü30-Autofahrerinnen im Schnitt um 17 Prozent gesunken.

Minus 16 Prozent in 5 Jahren

Andrea Auer, Comparis-Mobilitätsexpertin sieht die Gründe für das Prämien-Rekordtief im Konkurrenkampf im Autoversicherungsgeschäft. Dieser «ist durch den Markteintritt von Direktversicherern in den letzten Jahren stark angestiegen».

Auch neue Produkte und online-spezifische Versicherungslösungen hätten einen Einfluss auf die Preisstruktur, so Auer.

Die stärksten Preisveränderungen waren denn auch in den letzten Jahren zu beobachten. Zwischen 2013 und 2017 senkten Versicherer ihre Prämien im Schnitt um 16 Prozent, davor waren es in fünf Jahren nur zwei Prozent.

Comparis hat elf Versicherer anhand von zwei Fahrerprofilen und drei Fahrzeugmodellen verglichen.

(bla)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kurt am 23.08.2018 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh das gibt Ärger

    Was, nur Männer? Wo ist Tamara, jemand muss ihr sagen das sie umgehend eine Demo planen muss. Hier wird ganz klar gegen die Gleichstellung verstossen. Tamaaaaaraaaaaaaaa

    einklappen einklappen
  • Daniel am 23.08.2018 08:10 Report Diesen Beitrag melden

    Toll! Ich bin vor 2 Jahren vom ÖV

    aufs Auto umgestiegen. Habe mir einen günstigen Polo angeschafft und ich muss heute feststellen, dass ich nicht markant mehr ausgebe als vorher! ÖV ist längst nicht mehr so günstig.

    einklappen einklappen
  • Nörgelig ohni Sörgeli am 23.08.2018 08:30 Report Diesen Beitrag melden

    Krankenkasse

    Und wieso funktioniert das nicht bei der Krankenkasse...?!?!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • _uhu am 24.08.2018 15:12 Report Diesen Beitrag melden

    Dafür zahlen junge Männer

    so viel Krankenkasse wie Niemand in der CH bezüglich, was sie die wirklich KK kosten...

  • Peter Meier am 24.08.2018 14:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfallstatistik

    Der Grund ist die selektive Risikoberechnung aufgrund der Unfallstatistiken! Wer besser fährt und seinen Hornonhaushalt nicht via PS zur Geltung kommen lässt zahlt tiefere Prämien!

  • Mr. Spock am 24.08.2018 12:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo sind jetzt die ganzen

    Feministinnen und Funiciello. Warum schreien sie hier nicht nach Gleichberechtigung?

  • Plebes am 23.08.2018 19:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Im Netz der Versicherung

    Komisch...Ich habe grad das Verkehrsregelbüchlein (in Bieler Fahrschule gekauft) vor mir, wo auf Seite 3 wörtlich steht: Bei jedem dritten Personenwagenunfall mit Schwerverletzten oder Getöteten sind Lenkerinnen und Lenker im Alter zwischen 18 und 24 Jahren involiert, also Personen ohne langjährige Fahrpraxis. (Zitat Ende).... Jetzt frag ich mich doch, warum zahlen diese jetzt weniger?

    • Justin1 am 24.08.2018 08:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Plebes

      Anders ausgedrückt heisst das, bei 66% der Unfälle mit Toten und Schwerverletzten sind keine Personen unter 24 Jahren involviert. Diese Statistik ist ausserdem nichtsaussagend, da involviert nicht gleich verursacht ist.

    einklappen einklappen
  • Dave am 23.08.2018 17:27 Report Diesen Beitrag melden

    Stifler?

    ... und dazu einen Screenshot von Steve Stifler aus dem amerikanischen Dumpfbackenfilm 'American Pie'. Das ist ja interessant, aber ob da journalistischer Hintergrund vorhanden ist, ist eine berechtigte Frage.

    • Marc am 23.08.2018 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dave

      der screenshot ist von Dude where is my car! wie auch in der bildbeschreibung geschrieben ist

    • Dave am 23.08.2018 21:38 Report Diesen Beitrag melden

      Ach so

      Okay, ich bin da echt nicht so bewandert und hab mir nicht die Mühe gemacht, die Legende zu lesen. ;) Aber es macht die Sache nicht besser. :D

    • Dave am 23.08.2018 22:40 Report Diesen Beitrag melden

      Resp.

      (Resp. als ich den Artikel las, stand da nur 'screenshot'.)

    • MArtin am 24.08.2018 09:29 Report Diesen Beitrag melden

      @Dave

      und wer ist der andere Typ ? Ashton Kutcher in seinen ganz jungen Jahren :-)

    • promi experte am 24.08.2018 16:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @MArtin

      sieht eher aus wie sylvester stallone würd ich sagen vielleicht auch will smith

    einklappen einklappen