4,3 Milliarden Franken

06. Februar 2011 21:08; Akt: 06.02.2011 19:12 Print

Kleinerer Bonus-Topf für UBS-Mitarbeiter

Die Grossbank UBS verteilt 10 Prozent weniger Boni fürs Jahr 2010. Wie der «Sonntag» berichtet, beträgt die Bonussumme 4,3 Milliarden Franken – pro Mitarbeiter im Schnitt also 66 150 Franken.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Vorjahr wurden noch 4,8 Milliarden Franken als variable Lohn­komponenten gezahlt – davon allerdings 1,9 Milliarden als ­gesperrte Boni. Konzernchef Oswald Grübel schüttete demnach eine halbe Milliarde Franken weniger an die 65 000 UBS-Mitarbeiter aus. Grund für die Bonus-Senkung sei die Erhöhung der fixen Lohnanteile im vergangenen Jahr: Die UBS habe die Grundlöhne um 10 bis 20 Prozent erhöht.