Telekom

08. Juli 2012 22:15; Akt: 08.07.2012 22:22 Print

Kombi-Angebote lohnen sich oftmals nicht

von Alex Hämmerli - Wer Handy, Festnetz, Internet und TV im Paket abonniert, zahlt bei Cablecom, Sunrise und Swisscom in vielen Fällen mehr als nötig.

storybild

Handy, Festnetz, Internet und TV: Die Kombi-Lösung ist für viele Kunden nicht am günstigsten. (Bild: Colourbox)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kombi-Offerten von Telekom-Anbietern sind verlockend. Wer etwa bei Swisscom den Rundum-Vertrag für Handy, Festnetz, Internet und Fernsehen bucht, kann im Idealfall «von bis zu 25 Franken Tutto-Vorteil» profitieren, heisst es auf der Webseite.

Doch lohnen sich solche Abos wirklich – oder zahlt man am Ende drauf, weil man Teile des Pakets nicht oder nicht genügend nutzt? Dieser Frage ist der Preisvergleicher Comparis für 20 Minuten auf den Grund ­gegangen. Analysiert wurden 36 Nutzerprofile, vom notorischen Festnetz-Telefonierer über den Durchschnitts-Handynutzer bis zum TV-Muffel.

Kombi-Angebot oftmals nicht sinnvoll

Das Ergebnis: «In rund 40 Prozent der Fälle profitiert der Swisscom-Kunde nicht, wenn er ein Kombi-Angebot bezieht», so Comparis-Experte Ralf Beyeler. Ein TV-Freak, der HD-Sender will, die anderen Angebote aber nicht besonders ausgeprägt nutzt, bezahle mit Einzelprodukten beispielsweise monatlich fast 20 Franken weniger.

Bei der Cablecom, die keine Handy-Verträge im Angebot hat, kommt Beyeler zu einer ähnlichen Schlussfolgerung: «In 15 der 36 berechneten Fälle ist die Kombi-Lösung die teurere Alternative.» Bei Sunrise, die das TV-Angebot nur im Paket vertreibt, stellt sich heraus, dass es in drei Vierteln der Fälle günstiger wäre, stattdessen das TV-Abo von Cablecom zu beziehen.

Diese Lösung, sprich Handy, Festnetz und Internet von Sunrise und Cablecom-TV, ist denn auch Beyelers Empfehlung, da damit mehr als die Hälfte der Kunden am günstigsten fährt.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lola79 am 08.07.2012 22:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ach diese Comparis nervt

    bla bla bla... Comparis hin oder her...die sind oft gekauft.. Ich bin Swisscom Kundin und hatte Festnetz, Internet und tv alles einzel. Seit ich das Kombipaket habe, spare ich bis 100.- im Monat! Jeder Kunde, soll seine Rechnungen studieren und dann sich für ein Angebot entscheiden.

    einklappen einklappen
  • Martin Schilling am 11.07.2012 20:33 Report Diesen Beitrag melden

    Reine Abzocke

    Prepaid Handy und Internetanschluss (VoIP/Internet-TV) würden völlig ausreichen. Doch einen Internetanschluss bekommt man ja nur mit einem Telefon- oder TV-Anschluss. Reine Abzocke!!

  • Kevin am 09.07.2012 07:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mass aller dinge?

    Mir kommts langsam so vor, als wäre comparis das mass aller dinge und was die sagen ist gesetz. Jeder muss selber wissen wieviel er zahlt, und was er mit kombiangeboten sparen kann, oder evtl. auch nicht.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martin Schilling am 11.07.2012 20:33 Report Diesen Beitrag melden

    Reine Abzocke

    Prepaid Handy und Internetanschluss (VoIP/Internet-TV) würden völlig ausreichen. Doch einen Internetanschluss bekommt man ja nur mit einem Telefon- oder TV-Anschluss. Reine Abzocke!!

  • M. Hoesli am 09.07.2012 13:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Satellitenschüssel...

    ... kostet mich einmalig ca. Fr. 500.- und dann keinen Cent mehr. Funzt wunderbar und muss der Telecom-Mafia wenigstens für's TV nichts bezahlen. Prepaid für Mobile von einem Billiganbieter sind oft auch günstiger als ein Abo.

  • Der Sparer am 09.07.2012 09:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit Kombi Abo günstiger

    Ich hatte Internet und TV bei Cablecom. Dann wechselte ich auf das Kombi-Abo mit zusätzlich noch Tel und zahle seither so rund 20.-- weniger pro Monat. Gleichzeitig spare ich die monatliche Grundgebühr von Swisscom. Das lohnt sich, auch wenn ich wenig bis nie telefoniere, zahle insgesamt rund 45.-- weniger pro Monat.

  • Stefan M. am 09.07.2012 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Telekom: Mehr Service bitte!

    In den Vergleichen werden oftmals ausschliesslich die nackten Preise miteinander verglichen. Obwohl es immer heisst der Schweizer wäre bereit auch ein bisschen mehr zu bezahlen für guten Service. Aber genau in Sachen Service wird sehr selten mal ein Vergleich, ein Test etc gemacht. Da muss man sich dann über private Blocks selber ein subjektives Bild machen. Siehe zum Beispiel Kann comparis nicht auch mal den Service Test machen? und einen unabhängigen, seriösen Service Vergleich zwischen den 3 Anbietern bewerkstelligen?

  • Marc M am 09.07.2012 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Serviceversprechen vs. Leistung

    Diese Kombi-Angebote binden den Kunden ob das jemand will bleibt ihm überlassen. Ich habe es aufgelöst, da die Swisscom die Leistung nicht erbringen konnte (Verbindung zur Zentrale nur 50% des Versprochenen und somit auch keine HD Sender) und dasselbe bekomme ich viel günstiger.