Harddiscounter

18. März 2019 10:48; Akt: 18.03.2019 11:18 Print

Lidl setzt jetzt auch auf den Self-Checkout

Bei Migros und Coop sind sie schon Normalität, jetzt kommen die Selbstbedienungskassen auch bei Lidl.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Discounter Lidl startet im laufenden Jahr Tests mit Selbstbedienungskassen, wie sie beispielsweise bei Migros und Coop in vielen Filialen bereits Normalität sind. Das gab das Unternehmen am Montag anlässlich seines 10-Jahr-Jubiläums in der Schweiz bekannt.

Ausserdem will Lidl im Laufe des Jahres auf digitale Preisschilder umsteigen. Für diese Umstellung investiert der Discounter nach eigenen Angaben rund 2 Millionen Franken.

Erste Filiale an einem Bahnhof

Zehn Jahre nach Eröffnung der ersten Filialen in der Schweiz setzt der Lidl für die weitere Expansion nicht nur auf Standorte in Industrie- und Gewerbegebieten, sondern auch auf innerstädtische Lagen.

So seien in den vergangenen Wochen in Solothurn und Bern gleich drei Filialen in Stadtzentren eröffnet worden. Für 2020 ist zudem die Eröffnung einer ersten Filiale in einem Bahnhof geplant, und zwar in Morges.

Digitale Preisschilder

Bereits bekannt ist zudem, dass Lidl in den nächsten Jahren in die Untergeschosse der Loeb-Warenhäuser in Bern und Biel einziehen wird. Mit der Expansion an Standorte, die sich nicht wie die klassischen Lidl-Filialen in Gewerbegebieten befinden und nicht über viele Parkplätze verfügen, will Lidl nach eigenen Angaben «dem wachsenden Bedürfnis der urbanen Bevölkerung nach einer raschen und Preiswerten Nahversorgung» nachkommen.

Lidl betreibt aktuell 127 Filialen in der Schweiz und beschäftigt über 3500 Mitarbeitende.

(sda/vb)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • karl und vroni käser am 18.03.2019 10:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sparen um jeden Preis

    Wir verzichten auf Selbstscanning. Damit soll doch nur Personal abgebaut werden.

    einklappen einklappen
  • anita keller am 18.03.2019 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lidl

    toll damit werden noch mehr Arbeitskräfte gestrichen. Leider kapieren das viele noch nicht.

    einklappen einklappen
  • Marco am 18.03.2019 10:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hohe Gewinne um jeden Preis!

    Weniger Kassiere(innen), weniger Personalkosten, mehr Gewinn. Die schöne Welt der modernen Marktwirtschaft mit ihren Gewinnmaximierern! Wo das enden wird!?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ein Konsument am 21.03.2019 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    Das Märchen der hohen Lohnkosten in CH

    Werden die Produkte nun günstiger oder lohnt es sich weiterhin in Deutschland einzukaufen?

  • Porman Andi am 20.03.2019 05:39 Report Diesen Beitrag melden

    Aus die Maus , so nicht

    unpersönlicher gehts nicht , wir leben in den Philippinen , da hat es nur Personal , wo einem Behilflich ist beim einpacken ,alles Gratis , wenn man will, bringen diese Leute alle Produkte bis ans Auto und , für ein kleines Trinkgeld, wir werden auswandern , wie haben die schnauze Voll Profit Profit ein Geistesritt

  • Rozi am 19.03.2019 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lasteagen selber abladen

    Boykotieren Sie diese Selfstationen. Lieber anstehen und Stellen erhalten. Warum meinen mir immer noch schneller zu sein. Das ist doch die Masche aller Discounter. Selber machen die Verantwortung dem Kunden zuschieben. Hören wir doch auf mit dem kalten Stellenabbau. Am ende entladen wir noch die Lastwagen der Zulieferer. Jede Stelle zählt sowie jeder Rappen zählt. Lidl habe ich bis jetzt als gut betrachtet aber jetzt gibt mir das doch zu denken. Super standorte gutes freundliches Personal und doch im Hinzerkopf selbstbedienungscentren herzustellen.

  • Klaus Klauer am 19.03.2019 19:30 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Dann gibts nicht nur bei Coop nimm 2 Zahl eins :-)

  • Never am 19.03.2019 19:13 Report Diesen Beitrag melden

    Konsequent

    Sollte ich jemals, egal bei welchem Discounter, an so einer Selbstbedienungskasse landen, verspreche ich hiermit hoch und heilig, dass ich meinen dann wohl vollen Einkaufswagen einfach stehen lasse und dort nichts kaufe!