Tafeln enthalten Plastikstücke

02. April 2019 18:09; Akt: 02.04.2019 18:23 Print

Lindt & Sprüngli ruft «Bretzel»-Schoggi zurück

In Tafeln der Schokolade «Milch Bretzel» könnten sich kleine Plastikstücke befinden. Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli bittet, die Schoggi nicht zu essen.

storybild

Betoffen ist der Artikel Lindt «Milch Bretzel» (Bild: Lindt & Sprüngli)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Weil sich in Tafeln der «Bretzel»-Milchschokolade von Lindt & Sprüngli kleine Plastikteilchen befinden könnten, muss der Schoggihersteller das Produkt zurück rufen. Auch diverse Detailhändler sind von dieser Massnahme betroffen, wie Coop in einer Medieninformation schreibt. Konkret handelt es sich um Produkte mit der Chargennummer LOT-Code: L2979 und einem
Mindesthaltbarkeitsdatum bis 31.01.2020

«In sehr wenigen Tafeln können sich kleine Plastikstücke befinden. Lindt & Sprüngli bittet alle Kunden, welche den betroffenen Artikel gekauft haben, diesen nicht zu konsumieren. Der Artikel ist bereits für den Verkauf gesperrt», schreibt Coop. Erhältlich waren die betroffenen Artikel in den Coop-Supermärkten und Coop-City-Warenhäusern mit Lebensmittelabteilungen sowie bei Coop@home. Der Verkauf wurde sofort eingestellt.

Bereits gekaufte Ware könne in die Verkaufsstellen zurückgebracht werden, der Verkaufspreis wird dann zurückerstattet, so Coop. Die Tafelschokolade war auch im Aktionspack (5x100g, Artikelnummer 6.315.941) erhältlich. Andere Produkte von Lindt & Sprüngli sind nicht betroffen.

(bee)