Schuldenberg

03. Juni 2011 07:49; Akt: 03.06.2011 11:21 Print

Moody's droht den USA mit Abstufung

Die Ratingagentur Moody's hat die USA gewarnt, es drohe eine Herabstufung in der Kreditwürdigkeit, wenn man sich nicht bald auf eine Anhebung der Schuldenobergrenze einige. Es ist die zweite Agentur, die das tut.

storybild

Washington ist gefordert. Bereits die zweite Rating-Agentur droht den USA mit einer Herabstufung. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die grösste Wirtschaftsmacht der Welt steht unter Druck: Wenn sich die Regierung und der Kongress nicht schnell einigten, werde man die Einstufung der USA überprüfen, erklärte Moody's Investors Service. Eine Herabstufung drohe auch, wenn die Regierung keinen Plan vorlege, wie sie die wachsenden Schulden in den Griff bekommen wolle. Die US-Regierung hatte die Schuldenobergrenze von 14,3 Billionen Dollar am 16. Mai erreicht.

Im April hatte bereits die mächtige Agentur Standard & Poor's die USA überraschend vor einem Entzug der Bonitätshöchstnote «AAA» gewarnt: Ihre Analysten senkten den Ausblick für die Bewertung der Kreditwürdigkeit auf «negativ» von zuvor «stabil».

(sda)