China

13. Januar 2017 20:25; Akt: 13.01.2017 20:25 Print

Roboter übernimmt das sichere Einparkieren

Schluss mit Schäden im Parkhaus: In China greift ein Robotersystem den Fahrern unter die Arme. Dabei geht es aber vor allem um die Lösung des Platzproblems.

Einparkieren ohne Schaden: Ein chinesischer Roboter macht es vor.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Er ist eine weitere technische Lösung, mit der China seiner wachsenden Zahl an Autos begegnen will: der Einparkierroboter. Die Technologiefirma Hikvision testet derzeit in der Stadt Wuzhen, 130 Kilometer westlich von Shanghai, in einem Parkhaus ein derartiges System. Es besteht aus flachen Transportrobotern, die unter die Autos gleiten und diese selbständig auf freie Parkfelder fahren. Zurückholen können Nutzer ihr Fahrzeug später über das Smartphone.

Das System sei platzsparender und effizienter als ein herkömmliches Parkhaus, sagen die Entwickler. Zudem reduziere die Parkierhilfe den Stress der Autofahrer. Die Technlogie sei noch in einem frühen Stadium, so Wu Yonghai, Chef der Robotik-Sparte bei Hikvision. «Es geht darum, eine Lösung für das Parkplatz-Problem zu finden.»

Wie der Roboter funktioniert, sehen Sie im Video.

(sas)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rudolf Meier am 13.01.2017 21:54 Report Diesen Beitrag melden

    schön und gut

    Eigentlich mein Traumparkhaus. Nur müssten die Paletten jetzt noch verkleinerbar sein (damit man den Platz noch besser ausnützen kann und es auf alle Autogrössen passt) und dann hätte ich noch 'ne Frage: Wieso muss eigenltich heute alles per "App auf dem Smartphone" gesteuert werden? Das ist sowas von hirnrissig. Da gehört ein Terminal hin, mit dem ich mein Auto holen lassen kann! Was ist eigentlich die Idee dieser App-Entwickler? Dass ich für jede noch so winzige Sache die ich einmal tun will eine App runterlade? Irgendwie wird einfach jede neue Technologie erstmal "übernutzt".

    einklappen einklappen
  • Patrik Cipriano am 13.01.2017 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gibts schon im Einsatz

    Das gibt es am Flughafen Düsseldorf schon länger und es ist nicht der einzige Ort.

    einklappen einklappen
  • Emil S. am 13.01.2017 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht neu

    Aber tipptop. Schliesslich können gerade die jüngeren FahrerInnen heute kaum noch korrekt parkieren. Es fehlt an Augenmass und Respekt. Und natürlich kann kein Auto gross genug sein, weil der Nachbar oder Arbeitskollege doch ein grösseres hat.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ron am 14.01.2017 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Manesseplatz

    das gab es im Parkhaus am Manesseplatz in Zürich schon vor 40 Jahren! Mein Onkel wohnte da und als Kind war ich begeistert von der Parkmaschine.

    • Ron am 14.01.2017 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ron

      ps...ok...abholen mit smartphone war natürlich nicht...

    einklappen einklappen
  • A.Müller am 14.01.2017 15:32 Report Diesen Beitrag melden

    Gibt es schon lange

    Das ist weder was neues noch was spezielles. Leute, das gibt es bereits seit längerem in der Stadt Zürich bei einer grösseren Bank im Untergeschoss.

  • Indianer am 14.01.2017 13:57 Report Diesen Beitrag melden

    Wer hats erfunden?

    Gibt es schon lange auch in Schaffhausen beim Schwabentor als öffentliches Parkhaus. Man kann ja auch im Verkehrshaus Luzern schauen, wie die Oldtimer verstaut werden. Allerdings ist unser System smarter als das chinesische. Bei uns werden die Autos platzsparend gestapelt.

  • Querparker am 14.01.2017 11:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erfindungen für...

    Was tun wir Männer nicht alles für unsere Frauen. Erst das Bügeleisen und nun eine Einparkmaschine. Liebe Frauen, dass ist euch doch einen Applaus wert, richtig?

  • Waldheiri am 14.01.2017 10:44 Report Diesen Beitrag melden

    Unsinn

    Wer nicht fähig ist sein Auto richtig zu parkieren, sollte den Fahrausweis abgeben...