Tschüss, Nike

12. Juni 2019 10:08; Akt: 13.06.2019 09:58 Print

Roger Federer trägt jetzt Schweizer Sneakers

von Dominic Benz - Roger Federer setzt neben dem Tennisplatz auf Schuhe der Schweizer Marke On. Geld kassiert der Sportler dafür aber nicht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

King Roger entfernt sich immer stärker von seinem langjährigen Ausrüster Nike. Schon seit letztem Sommer spielt der Tennisstar nicht mehr in den Kleidern der Amerikaner. Stattdessen trägt er die japanischen Marke Uniqlo. Zwar spielt Federer noch immer in Nike-Schuhen. Doch neben dem Platz setzt er nun auf die Sneakers des Zürcher Labels On.

Umfrage
Passt die Marke On zu Federer?

Auf seinem Facebook-Profil postete der Schweizer Ende Mai ein Bild von sich, das ihn in den neuen Tretern zeigt. Das Bild entstand während eines Besuches in der Pariser Fondation Louis Vuitton als Federer während des Tennisturniers Roland Garros in Paris einen Tag frei hatte. Auf Facebook kommentieren einige seine Schuh-Wahl: «Schöne Schuhe. On, ein Schweizer Original», schreibt etwa ein Nutzer.

Kein Millionen-Vertrag

Beim Label On fühlt man sich geehrt, jetzt einen so berühmten Kunden zu haben. «Wir freuen uns sehr, dass Roger Federer unserer Schuhe in seiner Freizeit trägt», sagt eine On-Sprecherin zu 20 Minuten. Eine Partnerschaft mit dem Tennisstar bestehe aber nicht. Federer hat sich demnach nicht mit einem Millionen-Vertrag dazu verpflichtet, sich in On-Schuhen zu zeigen. «Federer trägt unsere Schuhe aus freien Stücken», so die Sprecherin. Auch als Investor sei Federer nicht an On beteiligt. Einen Tennisschuh zu entwickeln, plant die Zürcher Firma aber nicht. «Wir sind eine Performance-Laufschuhfirma.»

Laut «Blick» ist Federer schon seit einigen Monaten immer wieder mal in den Sneakers der Zürcher unterwegs. Das ist auch On nicht entgangen. «Wir haben in den vergangenen Monaten immer wieder Fotos von Federer gesehen, auf denen er On-Schuhe trägt», so die Sprecherin.

In Sachen Schuhen vertragslos

Tatsächlich ist Federer in Sachen Schuhen vertragslos unterwegs und kann grundsätzlich an den Füssen tragen, was er will. Gegenüber Nike hat der Sportler seit seinem Wechsel zu Uniqlo keine Verpflichtungen mehr. Weil die Japaner aber keine Tennisschuhe herstellen, spielte Federer bisher seine Machtes dennoch in Nike-Tretern.

On stellt Laufschuhe her und wirbt mit dem Slogan: «Laufen wie auf Wolken.» Das Grundkonzept der trendigen Turnschuhe ist eine gedämpfte Landung und ein kraftvoller Abstoss. Dazu hat das Zürcher Start-up mit Gründer und Duathlon-Weltmeister Olivier Bernhard 2010 ein eigenes Federungskonzept entwickelt. Die On-Schuhe sind heute in über 50 Ländern erhältlich.

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Miro am 12.06.2019 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Grandioser Werbebeitrag

    Wieso kann man Werbebeiträge nicht als Paid Content kennzeichnen. Das hier hat keinerlei journalistischen Hintergrund.

    einklappen einklappen
  • Stavi am 12.06.2019 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Breaking News

    Ich trage sehr viel Rieker. Falls es jemanden interessiert.

    einklappen einklappen
  • Fred am 12.06.2019 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Statussymbol & Gimmick

    Die Schuhe von On werden zunehmend zum Statussymbol des sportlichen, oberen Mittelschicht-Schweizers. Praktisch gesehen sind Sie leider überteuert und die Technologie eher ein Gimmick zu Marketingzwecken. Nach paar Metern Feldweg bleiben Steine in der Sohle stecken. Auch wenn oft kritisiert, bieten Nike mit ZoomX oder Adidas mit Boost weitaus bessere Dämpfungstechnologien zu günstigeren Preisen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Exsportler am 14.06.2019 01:24 Report Diesen Beitrag melden

    was?

    Federer trägt Spezialanfertigungen, massgeschneidert, auf seinen Fuss angepasst, Podologie .

  • Lisa strada am 13.06.2019 20:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Interessant...

    Ist das tatsächlich von Interesse....? Kaum zu glauben!

  • nibelungen am 13.06.2019 17:16 Report Diesen Beitrag melden

    Gut gekleidet

    Er trägt das, wo am meisten Kohle rausschaut, egal was !

  • Herr Max Bünzli aus Graz am 13.06.2019 06:02 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    In Asien für lumpige 7.- hergestellt in der CH für 290.- verkauft.

  • Herr Max Bünzli am 13.06.2019 06:00 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    am besten trägt Herr Roger Federer Schuhe aus Asphalt mit Sand verziert,