Tokio

13. März 2011 22:57; Akt: 13.03.2011 23:53 Print

Rückschlag für Japans Wirtschaft

Die Erdbeben- und Tsunamikatastrophe in Japan hat auch schwere Auswirkungen auf die ohnehin geschwächte Wirtschaft des 127-Millionen-Einwohner-Landes.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Da die Katastrophe zu Produktionsausfällen bei den Autoherstellern Toyota und Nissan und anderen Unternehmen führte, droht eine Rezession. Auch in einigen Werken des Technologieriesen Sony sowie in anderen Fabriken gibt es Produktionsstopps. Ein grosses Problem für die Unternehmen ist auch die Zerstörung von Infrastruktur. Das Beben und der darauf folgende Tsunami verwüstete insbesondere die Küstengebiete der nordöstlichen Region Tohoku, die für acht Prozent des japanischen Bruttoinlandsproduktes (BIP) verantwortlich ist. Ausserdem wird der ohnehin enorme Schuldenberg des ostasiatischen Landes wegen der notwendigen Investitionen in den Wiederaufbau weiter wachsen.

(20 Minuten)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Walter Meier am 14.03.2011 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Realitätsverlust der Mächte

    Komisch nur, dass dieses Disaster nur Japan betrifft - sind die überheblichen Nationen wie USA, Deutschland, Frankreich und China krisenresistenz auch gegen Verstrahlung oder haben sie neue Aufträge in Sicht ?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Walter Meier am 14.03.2011 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Realitätsverlust der Mächte

    Komisch nur, dass dieses Disaster nur Japan betrifft - sind die überheblichen Nationen wie USA, Deutschland, Frankreich und China krisenresistenz auch gegen Verstrahlung oder haben sie neue Aufträge in Sicht ?