iPhone-Design kopiert

25. Mai 2018 03:38; Akt: 25.05.2018 08:31 Print

Samsung muss Apple über 500 Millionen zahlen

Ein US-Gericht verurteilt Samsung im jahrelangen Patentstreit mit Apple zu einer hohen Geldstrafe.

storybild

Samsung und Apple: Die beiden Smartphone-Konkurrenten haben sich in den vergangenen Jahren weltweit mit Dutzenden von gegenseitigen Patentklagen überzogen. (Bild: Keystone/EPA/KIMIMASA MAYAMA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem jahrelangen Patentstreit ist der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung zu einer Strafzahlung von 533 Millionen Dollar an den US-Konkurrenten Apple verurteilt worden. Samsung habe das Design von Apples iPhone kopiert, urteilte die Jury eines US-Gerichts.

Gemäss dem Urteil des Bundesgerichts vom Donnerstag soll Samsung weitere fünf Millionen Dollar Entschädigung wegen Patentverletzungen bei iPhone-Funktionen zahlen. 2011 war Samsung in dem Fall bereits zur Zahlung von 400 Millionen Dollar verurteilt worden, der südkoreanische Hersteller ging jedoch in Berufung. Die beiden Smartphone-Konkurrenten haben sich in den vergangenen Jahren weltweit mit Dutzenden von gegenseitigen Patentklagen überzogen.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • OliverD am 25.05.2018 05:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfassbar

    Wenn in irgend einem Industriebereich hohe Bussen bezahlt werden (müssen), dann fließt das Geld fast ausschließlich in die USA. Was für ein Erpresserstaat.

    einklappen einklappen
  • Martin G. am 25.05.2018 05:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Problem

    Samsung wird die Kosten einfach den Preisen für die Teile, welche sie an Apple liefern müssen, aufschlagen. Somit schadet sich Apple selbst. Ist fast so wie bei Vermietern, die geben die Kosten auch meist an den Mieter weiter

    einklappen einklappen
  • Tom am 25.05.2018 05:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Apfel hat runden...

    ...Homeknopf, Samsung langgezogenen und bei den neuen Geräten gar keinen mehr. Wo ist den da ein Designklau? Der Richter ist doch von "i" gekauft.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • THINK am 31.05.2018 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für Samsung nicht viel

    Das Mehrfache kommt bei Geschäften mit Apple wieder rein und die Strafzahlung senkt die Steuerlast. Aber wann werden mal US Unternehmen verklagt? Amazon,Facebook,Google .....

  • röbi am 28.05.2018 11:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    samsung

    Wenn mann bedenkt das das iphone zur hälfte aus teilen die von Samsung hergestellt werden besteht

  • Jörg Frei am 28.05.2018 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..

    ich währe dafür dass die ganze welt,usa auf alles klagen was man klagen kann so wie sie es machen..

  • Death Parade am 28.05.2018 07:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jaja

    samsung könnte es einfach machen und den vertrag mit apple brechen teile für sie herzustellen

  • Teleboy am 28.05.2018 00:50 Report Diesen Beitrag melden

    TV's sehen auch alle gleich aus

    Der Fernseher von Sony, Philips, Grundig usw. sehen auch alle gleich aus, sogar die Rec-Taste ist rot, was für ein Skandal. Muss jetzt jeder jeden verklagen?