2,3 Prozent

10. Januar 2020 08:26; Akt: 10.01.2020 09:18 Print

Arbeitslosenquote so tief wie zuletzt vor 20 Jahren

In der Schweiz gibt es immer weniger Arbeitslose. Die Quote sank nun so tief wie zuletzt vor rund 20 Jahren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Schweiz hat sich die Lage am Arbeitsmarkt im vergangenen Jahr weiter aufgehellt. Die Arbeitslosenquote liegt so tief wie zuletzt vor rund zwanzig Jahren. Im Dezember nahm die Arbeitslosigkeit allerdings saisonal bedingt leicht zu.
Über das ganze Jahr 2019 ist die Arbeitslosenquote von einem bereits tiefen Niveau aus weiter zurückgegangen. Im Durchschnitt lag sie bei 2,3 Prozent nach 2,5 Prozent im Jahr davor, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Freitag mitteilte.

Umfrage
Warst du auch schon arbeitslos?

Derart tiefe Werte wurden zuletzt Anfang der 2000er-Jahre gemessen. In den Jahren 2000 und 2001 fiel die Arbeitslosenquote gar unter die Marke von 2 Prozent, ehe der Wert bis 2004 nahe an die Schwelle von 4 Prozent kletterte.

Weniger Arbeitslose

Die gute Entwicklung des letzten Jahres am Schweizer Arbeitsmarkt lässt sich auch anhand der Entwicklung der Arbeitslosenzahl ablesen. Die jahresdurchschnittliche Zahl der als arbeitslos registrierten Personen fiel 2019 laut Seco um knapp 10 Prozent auf 106'932 zurück.

Insgesamt waren Ende Dezember 117'277 Personen bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) arbeitslos gemeldet. Das sind 10'947 mehr als noch im Vormonat. Der Grund sind primär saisonale Faktoren.

Die gute Entwicklung am Arbeitsmarkt entlastet zudem die Kassen des Bundes. Das Rechnungsjahr 2019 schloss der Ausgleichsfonds der Arbeitslosenversicherung laut Mitteilung mit einem Überschuss von 1,60 Milliarden Franken ab und so konnten die noch beim Bund offenen Darlehen restlos zurückbezahlt werden.

(leg/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Wir danken für Ihr Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anonymaa am 10.01.2020 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arbeitslosen Quote

    Und wo bleiben die Zahlen über die Ausgesteuerten die nun vom Sozialamt leben müssen , dessen Zahlen auch nicht veröffentlicht wurden ? Alles Augenwischerei !!!

    einklappen einklappen
  • seven am 10.01.2020 10:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht glaubwürdig,

    ich glaube dieser Nachricht nicht.

  • El perro am 10.01.2020 11:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohh

    Haben die jetzt anstatt nur die Ausgesteuerten noch weitere aus der Statistik ausgeschlossen?

Die neusten Leser-Kommentare

  • DanGio am 11.01.2020 10:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie siehts mit Stellensuchende ü50 aus

    Interessant wären auch andere Zahlen, zB wieviele Stellensuchende, Ausgesteuerte, speziell auch bei den ü50 ...

  • Laura am 10.01.2020 22:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jammeris 2020

    Ja, die Ausgesteuerten sind nicht in der Statistik, da es um die beim RAV angemeldeten Arbeitssuchenden geht. Es gibt auch eine Statistik der Sozialhilfebezüger, die gegenüber vieler Meinungen hier im 2019 ebenfalls sinkend war, also nicht auf mehr Ausgesteuerte hinweist. Es ist unbekannt wie viele im Grunde gar nicht arbeiten wollen, aber als arbeitslos gemeldet sind. Es gibt übrigens auch mehr als 5Mio Erwebstätige in der Schweiz, das vergisst man wohl gerne.

  • _paradise am 10.01.2020 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht realistische Statistik

    Menschen die bereits ausgesteuert sind und immer noch auf der Suche nach einer Arbeit sind, werden in dieser Statistik nicht aufgeführt. Sonst wäre die Arbeitslosenquote höher. Wäre dafür, dass man endlich realistische Statistiken machen würde, ohne dass man alles hinterfragen muss.

  • Dani am 10.01.2020 17:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So ein Quatsch

    So ein Quatsch wenn du über 50 bist muss du beten den Job zu behalten! Und wenn du keinen Job hast wirst du sehr große Probleme haben einen Job zu finden!

  • nikotin am 10.01.2020 17:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wenn wundert es, wer will da bleiben

    für mich falsche zahlen, sie haben viele menschen verdrängt, und das Leben schwer gemacht den einten haben die kassen nichts bezahlt, jeder musste selber schauen wie er überleben kann,... keine hilffe, die vomRAV sind ok, aber die kassen zahlen nicht, und ziehen einfach 7 Tagen ab ohne begründung