Pro-Montagna-Sujet

03. April 2017 10:53; Akt: 03.04.2017 12:50 Print

So malt die SBB eine neue Lokomotive an

Der Detailhändler Coop feiert das Jubiläum seines Bergbauern-Labels. Für ein Jahr verkehrt nun eine SBB-Lok mit dem Logo von Pro Montagna.

So malt die SBB eine Lokomotive an.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem Verkauf von Pro-Montagna-Produkten aus den Schweizer Bergen möchte Coop in strukturschwachen Regionen Arbeitsplätze erhalten. Beispiel: die Bio-Bergkäserei Goms. Deren Bergkäse gehört zu den ersten Produkten, die unter Pro Montagna in den Coop-Supermärkten verkauft wurden.

Umfrage
Gefällt Ihnen die «Pro Montagna»-Lokomotive?
67 %
33 %
Insgesamt 505 Teilnehmer

Nun geht das Label Pro Montagna in sein zehntes Jahr. Der Detailhändler möchte dies feiern und hat gemeinsam mit der SBB eine Lokomotive mit dem Logo der Marke bemalt. Im Video sehen Sie den Anmalprozess im Zeitraffer.

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nick Marty am 03.04.2017 13:57 Report Diesen Beitrag melden

    Anmalen ?

    Da wird nix angemalt, sondern eine bedruckte Folie aufgeklebt. Falscher Titel.

  • Peter R. am 03.04.2017 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Ähmmm

    Also, folgendes: Malen und Folien Kleben ist dann aber schon noch ein riesengrosser Unterschied ;-)

  • Pellaton am 03.04.2017 16:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Plotteria

    Malen...??? Da wird bedruckte Folie aufgezogen... Macht auch Sinn, wenn die Werbung abgelaufen ist Folie runter und ev. neue Werbung drauf...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Chung him. am 04.04.2017 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Todhässlich !

    Hässlicher gehts nun gar nicht.

  • Roger am 04.04.2017 07:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Konsumopfer, Kapitalismusendzeit

    Man wird von allen Seiten zugeballert mit Werbemüll. Mehr hab und will ich dazu nicht sagen.

    • Stefler am 04.04.2017 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Roger

      Ey das ist mal eine abwechslung wenn nicht nur rote 460er herumfahren!

    einklappen einklappen
  • ANDY am 04.04.2017 07:28 Report Diesen Beitrag melden

    Schön

    Werbung brauchts viliecht solle Uri Tourismuss auch eine machen.

  • LLLL am 04.04.2017 06:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Investieren

    Besser das Geld bei den Bergbauern investieren, die erhalten im Vergleich zu den Flachlandgrossbauern zu wenig Subventionen. Eine Umverteilung wäre schön lange angesagt.

  • Stefler am 04.04.2017 06:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    460065

    Coole Werbelok, mal nicht Weiss also Grundfarbe ;) Jetzt gehts wiedervans Jagen, bewafnet mit Fotoaparat :)