Frustrierte Passagiere

21. August 2018 17:58; Akt: 21.08.2018 17:58 Print

«Eine Platz-Garantie im Flugzeug gibt es nicht»

Abgesagte Flüge, massive Verspätungen, überbuchte Maschinen: Airlines sorgen für Frust bei Passagieren. Wie kommt man zu seinem Recht? Airhelp-Experte Philippe Strässle weiss Rat.

Sandro Spaeth im Gespräch mit Airhelp-Experte Philippe Strässle. (Video: T. El Sayed)
Zum Liveticker im Popup
Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem Aufkommen der Billig-Airlines hat auch der Frust der Reisenden zugenommen. In den Sommermonaten sind annullierte Flüge und massive Verspätungen schon fast an der Tagesordnung. Kommt hinzu, dass auch traditionelle Airlines im Europageschäft auf Tiefpreisstrategien setzen, was die Qualität der Dienstleistung nicht eben gestärkt hat.

Was tun, wenn sich der Kundendienst einer Airline wenig hilfsbereit zeigt? Welche Rechte hat man als Passagier? Und wie fordert man diese am besten ein? Philippe Strässle, Chef des Schweizer Ablegers des Fluggastrechte-Firma Airhelp, beantwortet am Dienstag ab 11.50 Uhr Leserfragen zum Thema Airline-Frust.

Reichen Sie über das untenstehende Formular schon mal Ihre Fragen ein:


(sas)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien