Gegen Einsamkeit

21. November 2019 21:48; Akt: 21.11.2019 21:48 Print

Supermarkt führt Plauderkasse ein

Eine Supermarktkette in Holland nimmt sich Zeit für einsame Menschen und richtet eine Plauderkasse ein. Dort wird gequatscht wie im Tante-Emma-Laden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach der Arbeit an der Kasse anstehen, das ist der Horror für viele. Denn die meisten möchten ihren Einkauf möglichst rasch erledigen und den Laden wieder verlassen. Doch für ältere und einsame Menschen ist Einkaufen manchmal der Höhepunkt des Tages. Deshalb hat die Jumbo-Supermarktkette in Holland eine Plauderkasse eingeführt.

Umfrage
Redest du gerne mit den Kassierern?

Die Kasse ist der Gegenentwurf zum Einkauf unter Zeitdruck, wie der Stern schreibt: Wer sich hier anstellt, hat Zeit und möchte sich mit dem Kassierer oder der Kassiererin unterhalten.

Freiwillige und Senioren kommen zusammen

Im Juli wurde die erste Plauderkasse im niederländischen Vlijmen eröffnet. Neben der neuen Kasse hat der Jumbo-Supermarkt auch einen Platz für Kaffeeklatsch eingerichtet. Menschen, die Lust auf ein Gespräch haben, können sich dort mit Freiwilligen der Stiftung «Alles füreinander» unterhalten, wie es weiter heisst.

Einsame Senioren kommen dabei mit Freiwilligen in Kontakt, die ihnen beim Einkauf, im Haushalt oder im Garten helfen können. Oder ihnen einfach ein bisschen Gesellschaft leisten. Die Supermarktkette wolle ein guter Nachbar sein, wie Colette Cloosterman-van Eerd, CCO von Jumbo, im «Stern» zitiert wird.

«Unsere Filialmitarbeiter kennen die Kunden und nehmen regelmässig Anzeichen von Einsamkeit im Geschäft wahr.» Deshalb sei es wichtig, gemeinsam mit den Fachleuten älteren Menschen die Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdienten.

(bsc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Irene am 21.11.2019 21:58 Report Diesen Beitrag melden

    Herzig

    So soll es sein in einer friedlichen, sozialen Gesellschaft!!

    einklappen einklappen
  • rosy am 21.11.2019 22:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vereinsamung

    das finde ich eine sehr gute sache .Ich würde mich auch an dieser kasse anstellen .Das sollte es in jedem laden geben .Wir sind eine gesellschaft wo am verarmen ist.Man redet fast nicht mehr miteinander

    einklappen einklappen
  • Jule am 21.11.2019 22:05 Report Diesen Beitrag melden

    Super Idee!

    Genau so soll das Leben sein. Geniessen, plaudern, lachen. Genau Lachen, allein ist es nur ein bisschen schwierig. Einfach pacific :-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • s'Blüemli am 28.11.2019 17:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Heidi am 22.11.2019 19:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    einfach anti Stress Kasse

    Dachte letztens auch,es müsste eineRentner oder ganz einfach antistress Kasse geben. Eine ältere Dame vor mir kam total in Stress, suchte zitternd Ihr Münz zusammen, Kassirerin half ihr dann.... Schlussendlich hat sie Ihren Einkauf vergessen. Ich bin sicher, hätte sie in aller Ruhe alles erledigen können, wäre dies nicht passierrt. Ich hatte Zeit und Verständnis, aber ich denke, dies ist nicht immer so....

  • H. Sommer am 22.11.2019 17:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alternative

    Wer kennt Robertos Feinkostladen und Weinhandlung in Schönroda? Zwar knapp ennet der Grenze, aber geführt von einem Schweizer. Da bleibt immer genug Zeit für ein Schwätzchen, und die Preise stimmen auch.

  • Bluvampir am 22.11.2019 16:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Minnie Mouse am 22.11.2019 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Da lobe ich mir die Niederlande!

    Finde ich eine tolle Idee! Ich habe oft das Gefühl, dass ältere Kunden, die vor mir anstehen, das Bedürfnis hätten, mit der Kassiererin zu plaudern, nur haben diese eben keine Zeit und verdrehen die Augen! Aber welche Migros oder Coop würde denn Platz erübrigen für eine Kaffeeecke - der letzte Zentimeter muss ja noch mit irgendeinem Ramsch zugestellt werden!