Swisscom, Sunrise, Salt

23. Januar 2020 12:38; Akt: 23.01.2020 16:09 Print

Hast du Probleme mit dem Telecom-Kundendienst?

Swisscom, Sunrise und Co. nehmen keine E-Mails an – sie wollen, dass Kunden anrufen. Dahinter steckt eine Strategie, vermutet der Experte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer eine Frage zu seinem Handyabo hat, kann diese bei den meisten Telecomanbietern nur per Anruf stellen. E-Mails blocken Swisscom, Sunrise, Salt und UPC ab: Die Firmen geben im Internet keine E-Mail-Adressen des Kundendienstes an, das zeigt ein Test des Konsumentenmagazins «Saldo».

Umfrage
Hast du schon negative Erfahrungen mit einem Kundendienst gemacht?

Die meisten Anbieter nehmen Fragen über ein Online-Formular an. Doch bei Swisscom und Sunrise ist das Formular auf der Homepage gut versteckt. UPC bietet das Online-Formular gar nicht erst an. Kunden erreichen die Firma schriftlich nur per Chat, Facebook, Twitter oder Brief.

Hattest du auch schon Mühe den Kundendienst zu erreichen?

Schnell wird klar – Schweizer Telecomanbieter wollen nicht per Mail erreicht werden. Die Begründung der meisten: Schriftliche Kommunikation sei oft umständlich. Für die meisten Anliegen sei ein Gespräch erforderlich, wie ein Sunrise-Sprecher gegenüber «Saldo» sagt.

Der Branchenkenner Ralf Beyeler vom Vergleichsdienst Moneyland.ch sieht das anders: Er findet, dass Telecomunternehmen mit E-Mails umgehen können sollten. Beyeler vermutet, dass die schriftliche Kommunikation abgeblockt wird, weil die Hotline-Mitarbeiter die Kunden am Telefon besser um den Finger wickeln könnten.

So sei auch der Verkauf von Dienstleistungen übers Telefon einfacher. Zudem liessen sich wütende Kunden mit Sonderangeboten verbal besser beschwichtigen.

(bsc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • M Peter am 23.01.2020 12:44 Report Diesen Beitrag melden

    Verbessert die Callcenter Erreichbarkeit

    Wäre ja ok wenn das Callcenter genügend Kapazität hat - ist leider bei weitem nicht so was gewaltig nervt

    einklappen einklappen
  • Landei99 am 23.01.2020 13:04 Report Diesen Beitrag melden

    Kundenservice?

    Wen die emails schon blockiert werden, wäre es noch schön wenn dann dafür wenigstens genügend Mitarbeitern im Kundenservice arbeiten würden. So würde sich die jeweils sehr lange Wartezeit wenigstens verkürzen. Denn jedesmal wenn man anruft heisst es Bitte warten sie. Alle unsere Mitarbeiter sind gerade besetzt. Sie werden so bald als möglich mit den nächsten freien Mitarbeiter verbunden.

    einklappen einklappen
  • tschovanni am 23.01.2020 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Capito?

    Klar: Kunde droht mit Arbeit!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Guggus am 11.02.2020 23:37 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Netz & Kein mobiles Internet

    11.02.2020 - R.I.P. SWISSCOM

  • Beat am 27.01.2020 19:48 Report Diesen Beitrag melden

    Mit Swisscom "keine Probleme"

    Hatte einmal einen Sunrise Anschluss. Die haben mails verloren. Bei UPC wartete ich 23 Min. in der Warteschleife. Bei Swisscom kann ich anrufen, werde schnell und kompetent beraten, kann mails senden und erhalte schnell Antwort. Perfekter Service!!

    • Dario am 31.01.2020 12:00 Report Diesen Beitrag melden

      Perfekt...

      Hast du Swisscom-Aktien??? :-D ...der Preis ist sicher auch Perfekt... :-D

    einklappen einklappen
  • Oldie am 27.01.2020 00:14 Report Diesen Beitrag melden

    Kulturgut

    Es gehört in der Schweiz zum guten Ton sich über die Telekom ärgern zu dürfen. Das muss man wertschätzen ;-)

  • Rob1n am 26.01.2020 02:43 Report Diesen Beitrag melden

    Feedback

    Durch das persönliche Kundengespräch kann man man ganz einfach über das Problem erfahren und besser auf den Kunden eingehen. Der Vorteil liegt, aus meiner Sicht, bei uns Kunden. Ich empfinde es bei der Sunrise äusserst angenehm und vorteilhaft, dass ich anrufen kann und nicht schreiben muss.

    • Rob1n am 06.02.2020 08:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ergänzend

      Ich könnt mich soviel "disliken" wie ihr wollt. Durch das anrufen bei Sunrise, konnte ich meine monatlichen kosten halbieren und habe sogar noch mehr Leistung erhalten.

    einklappen einklappen
  • Mitarbeiter Kundendienst am 26.01.2020 01:45 Report Diesen Beitrag melden

    Wahrheit

    Wir müssen mit den Kunden telefonieren und wenn sie wütend sind gibts einfach Rabatt. Das technische Problem wird nie gelöst aber der Kunde bleibt. So ist das leider.