Historisches Tief

21. Mai 2019 06:47; Akt: 21.05.2019 07:31 Print

Auf dem UBS-Sparkonto gibts keinen Zins mehr

Die UBS senkt die Zinssätze per 1. Juni auf neue Tiefstände. Betroffen sind unter anderen die Sparkonto-Kunden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit einem Sparkonto können Erwachsene bei der UBS gar nichts mehr holen. Die Grossbank senkt den Zinssatz per 1. Juni von bisher 0.01 auf 0 Prozent. «Wenn es keinen Zins mehr gibt, fragen sich die Kunden natürlich zu Recht, ob man überhaupt noch von einem Sparkonto sprechen darf», so Silvan Wehrli, Analyst bei moneyland.ch.

Umfrage
Hast du ein Sparkonto?

Auch für die Privatkonten für Jugendliche und Studierende, Säule-3a-Konten sowie Freizügigkeitskonten gelten per 1. Juni bei der UBS neue Zinssätze (siehe Grafik in der Bildstrecke).

Zinse weiter auf Talfahrt

Bei vielen anderen Schweizer Banken gibt es auf gewöhnliche Sparkonten noch etwas Zins. Jedoch liegen die Zinssätze auf den Erwachsenen-Sparkonten generell auf einem historischen Tief, wie es in der Medienmitteilung von moneyland.ch weiter heisst.

Und die Zinse könnten weiter sinken. «Da sich die übrigen Schweizer Banken bei den Zinsen und Kosten häufig an den Grossbanken orientieren, kann sich die neue Zinssenkung der UBS auch auf die Kunden anderer Banken negativ auswirken», sagt Moneyland.ch-Geschäftsführer Benjamin Manz.

(woz)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Simon Pfister am 21.05.2019 07:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typisch

    Bankbelege per Post kosten, Gebühr für Bargeldbezug am Schalter, 0.00% Zins und dazu mit den Kontoführungsgebühren die hohen Bonis mitbezahlen. So macht doch Geld anlegen mit der UBS Spass - Ironie off

    einklappen einklappen
  • Tim Tim am 21.05.2019 07:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Super, hoffentlich wird der Boni auch auf Null gesetzt bei den Managern....

    einklappen einklappen
  • Ramsi am 21.05.2019 07:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geldgier

    Zinsen gleich Null, Gebühren steigen, nur der Bonus bleibt gleich. Ernsthaft?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • E.Rothschild am 26.05.2019 10:47 Report Diesen Beitrag melden

    exBanker

    Kim Dotcom tweetet kürzlich, dass das globale Finanzsystem mal wieder kräftig krachen gehen wird, kein Wunder bei der Druckwut mit der Geldpresse der FED und der EZB. Ausserdem rät er, man solle sich eine Farm, Gold und Bitcoin kaufen. Irgendwie ist was dran.

  • Sven am 26.05.2019 09:40 Report Diesen Beitrag melden

    Eh die falsche Bank

    Ich kann eh nicht verstehen, wieso man bei dieser erwähnten Bank noch ein Konto haben kann? ich erinnere u.a. nur an den Fall Meili oder dank welcher Bank wurde gegenüber den USA das Bankgeheimnis aufgehoben?

  • Reto am 26.05.2019 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    Gold2.0

    Leute, kauft Euch ein paar Bitcoins, oder eben nur einen halben, aber zentrale Geldsysteme schröpfen Euch und ihr merkt es garnicht.

  • torben toll am 26.05.2019 09:22 Report Diesen Beitrag melden

    Lieber Bitcoin

    ich habe mit anderen anlagen vor ein paar jahren mehr aus meinen geld gemacht als manch neidern lieb war. sorry aber was kann ich dafür, wenn der bitcoin mit 10 000% im kurs explodiert?

  • Swissgirl am 23.05.2019 07:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nimmersatte Geier!

    Und sie nehmen und nehmen und nehmen dem hart arbeitenden Volk den letzten Rappen. Es wird Zeit diese Bank zu boykottieren! Die kriegen ihre gierigen Hälse nicht voll.