US-Börse

28. Februar 2011 22:49; Akt: 28.02.2011 22:49 Print

Wall Street schliesst fester

An der Wall Street haben zum Wochenstart die Optimisten das Heft in die Hand genommen.

Fehler gesehen?

Zuversichtliche Äusserungen eines führenden US-Notenbankers über die Aussichten für die Wirtschaft gaben den Kursen am Montag Auftrieb.

Zudem ermutigte die Anleger, dass Starinvestor Warren Buffett nach grösseren Übernahmen Ausschau hält. Die Unsicherheiten wegen der Unruhen in der arabischen Welt traten dagegen etwas in den Hintergrund. Technologiewerte litten allerdings unter einer Herabstufung des Online-Kaufhauses Amazon.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,8 Prozent höher bei 12'226 Punkten. Im Verlauf pendelte er zwischen 12'235 und 12'130 Stellen. Der breiter gefasste S&P 500 gewann 0,6 Prozent auf 1327 Zähler.

Der Index der Technologiebörse Nasdaq legte leicht um 0,04 Prozent auf 2782 Punkte zu. Damit konnten die US-Börsen den dritten Monat in Folge Gewinne verbuchen. Der Dow stieg im Februar um 2,8 Prozent der S&P um 3,2 Prozent und der Nasdaq-Index um drei Prozent. In Frankfurt war der Dax mit einem Plus von 1,2 Prozent bei 7272 Punkten aus dem Handel gegangen.

(sda)