X-Wing-Flieger

07. Oktober 2019 19:20; Akt: 08.10.2019 10:18 Print

Was macht das Raumschiff auf dem Jungfraujoch?

Spektakel auf 3454 Metern über Meer: Auf dem Jungfraujoch landet ein Raumschiff aus «Star Wars» – nachgebaut aus 2,5 Millionen Legosteinen.

Nachbildung aus 2,5 Millionen Legosteinen: Das X-Wing-Raumschiff auf dem Jungfraujoch.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ist etwa Luke Skywalker mit seinem X-Wing-Flieger in den Schweizer Alpen gelandet? Besucher des Jungfraujoch dürften sich genau das gefragt haben. Am Wochenende wurde auf 3454 Metern über Meer ein Legomodell des Raumschiffs aus den «Star Wars»-Kultfilmen ausgestellt. Wie Bergwelt und Raumschiff harmonieren, sehen Sie im Video oben.

Zusammengebaut wurde das aus 2,5 Millionen Legosteinen bestehende Raumschiff durch ein zehnköpfiges Team. Die Bauzeit für den 10 mal 10 Meter grossen Flieger belief sich auf 1500 Arbeitsstunden. In die Höhe transportiert wurde die Legokonstruktion per Helikopter. Hintergrund der PR-Aktion ist das 20-Jahr-Jubiläum der Kooperation zwischen den «Star Wars»-Machern und Lego.

(sas)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stritzi am 07.10.2019 19:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Absolut Hammer

    Echt, einfach nur geil.

    einklappen einklappen
  • Freier Mensch am 07.10.2019 19:43 Report Diesen Beitrag melden

    Mit dem Raumschiff dort zu landen

    ist vermutlich billiger als das Bahnticket zu lösen. Der Preis ist ja unerhörlich. Ein 2.Mal gehe ich nicht dorthin.

    einklappen einklappen
  • Sulj am 07.10.2019 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super tolles Raumschiff

    Sieht super aus aber hat über 1500 Std Arbeit gekostet, Hammer! Ich hoffe nicht dass die 'Klimawüetigen" wieder ein Drama daraus machen und es auch grossartig finden.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Benjamin Birchmeier am 10.10.2019 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Hurraaa

    Endlich hast auch Plastik in den Bergen ! Da hat Greta sehr Freude !

  • Leia am 08.10.2019 14:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genial

    Und wie lange ist es noch dort?

  • Trekki am 08.10.2019 14:12 Report Diesen Beitrag melden

    Na denn

    da schreien (fast) alle ums Klima und dann so eine sinnlose und unnütze Aktion! Wenn es wenigstens Star Treks Enterprise wäre---

  • Rudi am 08.10.2019 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    X-Wing

    So eine Verschwendung.1500 Arbeitstunden und Helikopterflüge.Alles für nichts. Klimmaschutz lässt grüssen.

  • Andy10 am 08.10.2019 09:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte mal ohne Greta und Anhänger

    Liebe Klima Kämpfer Müsst ihr immer und bei allem euren Senf dazu geben? Freut euch doch auch mal am Leben! Immer alles hinterfragen, aber jeden Luxus zu hause haben und ev. 2 Autos in der Garage! Ist denn bei euch wirklich alles klimaneutral hergstellt und eingekauft worden? Lasst doch mal 5 gerade sein und freut euch für die denen dass gefällt!

    • Peter Nikolaus am 08.10.2019 12:12 Report Diesen Beitrag melden

      aber trotzdem so nicht

      Was hat so ein Modell auf dem Jungfraujoch zu suchen? Wenn ich dort oben bin, will ich die Aussicht geniessen und nicht sowas anschauen. Auch die Helikopterflüge dafür sind daneben. Sowas hätte man in Interlaken hinstellen können, aber nicht auf über 3000 Meter. Geht nicht ums Klima bei mir, sondern darum, dass es auch auf den Bergen eine Bespassung der Menschen geben muss.

    • Päde am 08.10.2019 12:20 Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Nikolaus

      Na dann gehen sie doch wieder in eine Höhle wohnen. Und machen sie am Besten den Eingang zu. Die Macht ist mit uns, aber nicht mit Ihnen ;)

    einklappen einklappen