Devisen

23. Mai 2011 17:59; Akt: 23.05.2011 18:10 Print

Weissrussland wertet Rubel drastisch ab

Das vor dem Staatsbankrott stehende Weissrussland hat überraschend seinen Rubel um mehr als 50 Prozent abgewertet. Für die Bevölkerung ist die Abwertung dramatisch.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Nationalbank von Belarus veröffentlichte neue amtliche Kurse, wonach 1 Euro neu 6914,82 weissrussische Rubel und 1 Dollar 4930 Rubel kosten.

In dem verarmten Land haben die Menschen seit dem Zerfall der Sowjetunion bereits bei zwei dramatischen Rubelentwertungen Ersparnisse verloren. Das von Präsident Alexander Lukaschenko seit mehr als 16 Jahren geführte Land steht wegen der Unterdrückung von Andersdenkenden unter Sanktionen der EU und der USA.

In den vergangenen Tagen war es aus Angst vor dem Wertverlust der Währung zu Hamsterkäufen sogar von Salz gekommen. Viele Bürger klagen, dass sie angesichts des Preisanstiegs nur noch die nötigsten Lebensmittel wie Brot und Milch kaufen können.

(sda)