Weko-Entscheid zu Twint

18. Dezember 2018 08:21; Akt: 18.12.2018 08:38 Print

Das iPhone muss jetzt die Konkurrenz zulassen

Apple soll keine Bevorteilung zukommen, was Bezahlvorgänge angeht. Die Weko will es daher möglich machen, mit Twint zu bezahlen, ohne dass Apple Pay den Vorgang unterbricht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Wettbewerbskommission (Weko) hat in einem Fall, indem es um Handy-Bezahlapps geht, einen Entscheid gefällt. In diesem Fall ging es gegen Apple und eine technische Bevorteilung für Bezahlvorgänge mit Apple Pay.

Noch nicht abgeschlossen sind dagegen weiterreichende Untersuchungen zur Bezahl-App Twint, bei denen auch Schweizer Finanzinstitute involviert sind.

iPhone-Geräte von Apple seien so konfiguriert, dass diese, sobald sie in die Nähe eines Bezahlterminals mit Kontaktlos-Funktion gehalten werden, automatisch Apple Pay aufstarten und den Bezahlvorgang über diese App ermöglichen, schreibt die Weko am Dienstag. Zahlungen über Twint, die über das Mobiltelefon und einen QR-Code erfolgen, liefen so bis anhin Gefahr, dass sie durch den automatischen Vorgang bei Apple Pay unterbrochen wurden.

Untersuchungen noch nicht abgeschlossen

Dem hat die Weko Einhalt geboten. Apple habe sich dazu verpflichtet, Twint ab sofort die technische Möglichkeit zur Verfügung zu stellen, um den automatischen Start von Apple Pay während der Dauer des Bezahlvorgangs mit der Twint-App zu unterdrücken, so die Weko. Aufgrund dieser Zusage stellte das Sekretariat die Vorabklärung gegen Apple ein.

In Sachen Bezahl-Apps hat die Weko im November für Schlagzeilen gesorgt. Da untersucht die Behörde, ob Schweizer Finanzinstitute die mit Twint zusammenarbeiten möglicherweise die Bezahlfunktionen Apple Pay und Samsung Pay boykottiert haben. Die Weko untersucht dazu die Rolle der Grossbanken UBS und Credit Suisse, der Postfinance sowie der Kreditkartenherausgeber Swisscard und Aduno. Diese Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fun4Life am 18.12.2018 08:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NFC nun freigegeben?

    was in diesem Bericht leider nicht steht ist, dass es bei den WEKO Versuchungen darum ging ob sich Apple einen Wettbewerbsvorteil schafft weil Sie die NFC Schnittstelle nicht freigeben. Was wurde hier entschieden? Gibt Apple endlich NFC frei für TWINT und andere Bezahlfunktionen?

    einklappen einklappen
  • Jan am 18.12.2018 08:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht das denn auch?

    Dann sollte aber did PostFinance auch erlauben das man die PF Kreditkarte bei Apple Pay hinterlegen kann.

    einklappen einklappen
  • Mtwint am 18.12.2018 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Iphone

    Bei mir funktioniert TWINT schon lange und ohne jemals eine Störung gehabt zu haben und nutze IPhone.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • KKTVCAM am 22.12.2018 08:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Maybe....

    Wahrscheinlich wird sich TWINT dann trotzdem nicht gegen Apple Pay behaupten können, da TWINT über die Schnittstelle zugreifen wird, während Apple Pay Zugriff auf die gesamte near field Communication hat. Memcantgetreserved

  • ehemaliger Apple Fan am 20.12.2018 19:57 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts von beidem

    Ich habe kein Twint. Und auch kein Ibone.

  • Jochen am 19.12.2018 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    1 system basta!

    nutze apple pay oder gar nichts. hab keine lust zig apps zu installieren die alle kreditkartendaten usw. abgreifen weil jeder meint das grosse geschäft damit machen zu müssen.

  • Bigi65 am 19.12.2018 17:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Twint versus Apple

    Komisch, bei mir ist es umgekehrt. Immer wenn ich mit Apple Pay bezahlen will - schaltet sich Twint ein ...?? Trotz IPhone...

  • RX1 am 19.12.2018 14:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und umgekehrt?

    Aber dass die WEKO bei den schweizer Banken nicht nachforscht, weshalb keine Kreditkarte für Apple Pay zugelassen ist, da man in Twint investiert hat, scheint niemanden zu interessieren.

    • Fuchs am 20.12.2018 08:02 Report Diesen Beitrag melden

      Interesse vorhanden

      Hast Du den letzten Abschnitt gelesen... ;-)

    einklappen einklappen