Hauptsitz in Zürich

11. Oktober 2019 12:14; Akt: 11.10.2019 13:38 Print

An diesen Projekten tüftelt Facebook in der Schweiz

Das soziale Netzwerk will seinen Standort in Zürich ausbauen und sucht viele neue Mitarbeiter. 20 Minuten war vor Ort.

Facebook präsentiert seinen neuen Standort in Zürich (Video: 20 Minuten).
Zum Thema
Fehler gesehen?

Facebook ist seit drei Jahren in der Schweiz. Rund 80 Mitarbeiter haben in Zürich soeben neue Büros bezogen und am Donnerstag die Medien über neue Projekte informiert. Mit den neuen Räumlichkeiten will der US-Konzern seinen Standort kräftig ausbauen. Dort sollen über 200 Mitarbeiter Platz haben. Derzeit sind etliche Stellen beim sozialen Netzwerk in Zürich ausgeschrieben. «Zürich ist ein wichtiger Standort», sagt Tino Krause, Chef von Facebook Schweiz, zu 20 Minuten. Hierzulande würden täglich 2,9 Millionen Menschen Facebook nutzen. «Da wollen wir vor Ort sein.»

Umfrage
Bist du auf Facebook?

Doch an welchen Projekten tüftelt Facebook konkret in der Schweiz? 20 Minuten war am Zürcher Sitz vor Ort und hat die Antworten im obigen Video zusammengefasst.

Zudem hat Facebook zusammen mit der lokalen Community in Zürich den ersten Community City Guide für die Schweiz vorgestellt. Was das genau ist, sehen Sie im Video hier:

(dob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mitnik am 11.10.2019 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr eingeschränkte Antwortmöglichkeiten

    Da fehlt noch eine Antwort in der Auswahl: Ich bin bewusst nicht dabei, da ich Datensammler nicht noch aktiv unterstütze

    einklappen einklappen
  • Nino am 11.10.2019 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    10% des Weltumsatzes als Steuern

    Diese Digitalunternehmen mit Steuersitz in unserem Land, der die Lebenshaltungskosten der Einwohner explodieren lässt, sollen 10% Steuern aufgrund des Weltumsatzes bezahlen.

  • Datenschutzdude am 11.10.2019 13:42 Report Diesen Beitrag melden

    Zuckernase

    Ich habe die Qualifikationen, würde dort aber nichtmal arbeiten wenn ich am verhungern wäre. Alles hat seine Grenzen. Dort wo ich jetzt bin gefällt es mir sehr gut.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Malino am 12.10.2019 23:39 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Chance für die Bankverluste

    Wiedermal ein Paukenschlag eine Firma die kein Geld braucht sondern die Bringt das werden einige gut bezahlte Jobs abgeben. Hoffentlich klappt es mit der Wechselstube der Welt Lybra

  • ferro am 12.10.2019 21:43 Report Diesen Beitrag melden

    das sollte

    jeder zweimal überlegen bevor er in einer Amibude arbeitet.

  • Typhoeus am 11.10.2019 23:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kommt mal wieder runter

    Facebook ist seit langem überholt.

  • Typhoeus am 11.10.2019 23:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Facebook

    eigentlich ein Redlight District.

  • Dj Oter 9500 am 11.10.2019 15:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muss ich mal Testen

    Ist Facebook eine singel Börse? Ich habe gehört da werden Singels Fündig!

    • Trudi am 11.10.2019 15:30 Report Diesen Beitrag melden

      Singel Mann aufgepasst

      Viel Schöne und herzliche Singel Frauen von Ungarn sind auf fb und warte auf dich auf fb.

    • Tami am 11.10.2019 15:34 Report Diesen Beitrag melden

      Bestimmt nicht

      Nein, eigentlich nicht. Aber Menschen treffen sich überall, vielleicht auch mal auf Facebook. Bin seit Jahren auf fb und noch nie ist es mir vorgekommen wie eine Singlebörse :-)

    • Reto am 11.10.2019 15:41 Report Diesen Beitrag melden

      Tole Frauen von Ungarn

      Stimt auch ich habe mein Gluck auf fb gefunden auch sie kommt von Budapest Ungarn jetzt schon 5 Jahre zusammen. Wer noch Singel ist eine gute Alternative zum CH Singel Mark

    einklappen einklappen