Verpasstes Sparpotential

17. September 2018 19:11; Akt: 17.09.2018 19:11 Print

Zahlen auch Sie als treuer Kunde viel mehr?

Ob Handy-Abo oder Autoversicherung: Treue Kunden zahlen meist viel mehr als Neukunden. Nennen Sie uns Ihre Kosten – wir sagen Ihnen, wie viel Sie sparen könnten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn es um das Wechseln von Handy-Abos oder Versicherungen geht, sind Schweizer oft sehr faul. Verträge werden nur selten gekündigt. Viele erhoffen sich dadurch auch, dass die Treue belohnt wird. Doch diese Loyalität zahlt sich meist nicht aus.

Umfrage
Wechseln Sie häufig Ihr Handy-Abo?

Häufig kommen Neukunden günstiger weg. Bei einem Anbieter-Wechsel zahlen sie in der Regel viel weniger für das Abo oder die Prämie.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Wie viel zahlen Sie für Ihr Abo oder Ihre Prämie? Wir sagen Ihnen, ob Sie mit einem Wechsel sparen könnten.


(dob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Severin am 17.09.2018 20:30 Report Diesen Beitrag melden

    Weiter gehts

    Nach fast 15 Jahren Sunrise - mein erster Provider, notabene - habe ich gewechselt. Die Gewinner sind Neukunden, denn loyale Kunden bekommen nichts geschenkt. Nach zwei Jahren werde ich weiter wechseln und so wohl zu einem nomadisierenden Kunden.

    einklappen einklappen
  • Roman am 17.09.2018 19:32 Report Diesen Beitrag melden

    Never

    Never change a running system. Solange ich nie probleme mit meinen versicherungen und handyanbieter habe, solange bleib ich bei denen.

    einklappen einklappen
  • magoA am 17.09.2018 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    kein treuebonus

    ist schon lange bekannt, dass neukunden besser dran sind als treue kunden ! wenn sowas offensichtlich für mich ist bin ich weg ! es gibt andere geschäfte

Die neusten Leser-Kommentare

  • Irene R. am 18.09.2018 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    Meldepflicht

    Fast immer habe ich als langjährige Abonnentin bei Zeitschriften Vergünstigungen / 'Geschenke' herausgeholt, die eigentlich für das anlocken von Neu-Abonnenten bestimmt waren. Aber man muss sich schon melden, und das hin und wieder auch etwas aggressiv. Von nichts kommt nichts.

  • Vollzahler ade am 18.09.2018 17:49 Report Diesen Beitrag melden

    Unfair

    Smile-direct gibt Neukunden Rabatte, bestehende Kunden zahlen voll. Z.B. Autoversicherung, Hausrat/Privathaftpflicht. Loyalität ade. Das ist nicht fair, werde wechseln.

  • mittelfinger turner am 18.09.2018 16:08 Report Diesen Beitrag melden

    als langjähriger swisscom kunde

    hatte ich bis letzten monat ein billigst-abo, das mir jetzt zwangsgewechselt wurde, das selbe hatte ich beim internet abo, das wurde mir jetzt auf oktober zwangsgewechselt, wie man überall las...je länger ich irgendwo dabei bin desto weniger ausgaben habe ich! und nicht unbekehrt, ich kontrolliere das jährlich...

  • man no am 18.09.2018 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    also ich habe

    seit 35 jahren überall die selben versicherungen und ich bin trotzdem wohlhabend geworden, ich mache alle paar jahre vergleiche und meine versicherungen sind seit 35 jahren immer bei den billigsten! wegen 20.- im jahr wechsle ich nirgends hin! sie bezahlen immer anstandlos wen was ist! mehr braucht keiner im leben, alles ander ist lebensstress....

  • Kevin am 18.09.2018 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Riesen-Abzockerei!

    Bei Swisscom wird man als Bestandes-Kunde nur noch abgezockt! Und dies auch bei sogg. "Gratis-Abos" die sich im Falle einer Teilkündigung dann sofort in kostenpflichtige Abos "verwandeln"! Mei Rat: Schnell weg von Swisscom!

    • konsument am 18.09.2018 16:15 Report Diesen Beitrag melden

      gar nicht wahr meine umkosten

      internet-abo und handy-abo zusammen bei 89.- im monat seit 20 jahren dabei, wurde ich jetzt erst zwangs umgestuft, also ich zahlte jahre viel weniger als alle andern und jetzt künde ich halt, aber nach 20 jahren monopol eh mal nötig gewesen! klar sollte der schweizerische netzinhaber und staatsbetrieb, nicht der billigst und leider auch nicht der teuerste sein, sondern im mittelfeld fungieren! dass er momentan der teuerste ist, daran ist der bundesrat und das parlament schuld, das die schwisscom nicht in die schranken weist...gewinnsmaximierung auf dem buckel des volkes ist staatlich gewollt!

    • Mardith am 18.09.2018 19:44 Report Diesen Beitrag melden

      Falsch

      Swisscom ist besser als andere anbieten. Für mich Swisscom ist besser auch wenn Sie ein wenig teuer ist.

    einklappen einklappen