Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Alleskönner

13. September 2015 09:55; Akt: 13.09.2015 09:55 Print

9 Gründe, wieso Sie jetzt eine Feige essen sollten

Ob frisch oder getrocknet: Die Früchte sind nicht nur fein, sie stecken auch voller gesunder Überraschungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frisch oder getrocknet?

Umfrage
Mögen Sie Feigen?

Bei getrockneten Feigen steigt der Mineralstoffgehalt etwa um das Drei- bis Vierfache. Das gilt allerdings auch für die Kalorien: Frische Feigen liefern 60 kcal pro 100 g, getrocknete Feigen bringen es auf satte 250 kcal.

Trotzdem sind getrocknete Feigen ein idealer Snack bei körperlicher und geistiger Arbeit: Sie haben kaum Fett, dafür aber viele Kohlenhydrate und sättigende Ballaststoffe. Damit lassen sie den Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigen wie zum Beispiel Schokolade.

(gss)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Benji am 13.09.2015 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Aussage

    Die Aussage "Sie haben kaum Fett, dafür aber viele Kohlenhydrate und sättigende Ballaststoffe. Damit lassen sie den Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigen wie zum Beispiel Schokolade." ist komplett falsch. Kohlenhydrate lassen den Blutzucker ansteigen, nicht Fett. Im Vergleich mit Schokolade kommt es ausschließlich auf den Zuckergehalt dieser an. Bitte schreibt nicht so einen Brunz..

    einklappen einklappen
  • Thomas am 13.09.2015 10:13 Report Diesen Beitrag melden

    I love it

    Feigen helfen z.b super bei Verstopfung. Ich esse regelmässig welche. Dazu ein oder zwei Gläser Wasser trinken. Mein Darm hat es mir immer gedankt.

  • superpippo am 13.09.2015 10:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mmhhh..

    über geschmack kann man streiten, aber ich liebe feigen..

Die neusten Leser-Kommentare

  • Die magische Birne in meiner Hose am 14.09.2015 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    :3 Birnön

    Birnen sind lecker. Ausser Glühbirnen, die sind aus Glas und deshalb nicht für den Verzehr geeignet.

  • Antihype am 13.09.2015 21:01 Report Diesen Beitrag melden

    Superstar? nur bis zum nächsten Hype!

    Hört doch endlich auf, eine einzelne Frucht hochzujubeln ... nur noch Feigen essen ist bestimmt nicht gesund. Nur eine Frage der Zeit bis das nächste Nahrungsmittel hochgejubelt wird. Kann schon sein, dass Feigen den Blutzucker langsamer ansteigen lässt als Schokolade. Dies aber mit einem Schnellschluss "kaum Fett, viele Kohlenhydrate, Ballaststoffe" feststellen zu wollen, greift zu kurz, denn sowohl Fett als auch Ballaststoffe und übrigens auch Säure verlangsamen die Aufnahme von Kohlenhydragen. was nun, da Schokolade und Feigen mindestens eine dieser Bremsen enthalten?

  • Roman Küng am 13.09.2015 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    Frisch gepflückt

    Wir haben einen grossen Garten mit einem saftigen Feigenbaum. Viele haben dies nicht, deshalb verschenken wir einen grossen Teil an Feigenliebhaber.

  • walterli am 13.09.2015 15:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Süss und gesund

    Ich hatte schon genug direkt ab Busch im Garten.

  • Lindaa am 13.09.2015 15:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lecker

    Feigen sind sehr gut gegen Obstipationen und dazu auch noch mega fein.